Wohnberatung in Holzwickede: Kostenfrei und anbieterneutral

Mit dem Ein­tritt eines Pfle­ge­falles stehen Betrof­fene und Ange­hö­rige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprech­stunden der Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna.

Die Wohn­be­ra­terin Iris Leh­mann steht Rat­su­chenden in Holzwickede am Montag, 26. August von 14 bis 16 Uhr in der Bahn­hof­straße 11 zur Ver­fü­gung. Wäh­rend der Sprech­zeit ist sie auch unter Tel. 0 23 01 1 85 40 32 zu errei­chen.

Beant­wortet werden alle Fragen, die helfen, dass Men­schen trotz Ein­schrän­kungen mög­lichst lange und selbst­ständig in ihrer ver­trauten Umge­bung wohnen bleiben können. Die Erfah­rung zeigt, dass es oft mit ein­fa­chen Mit­teln und geringen Kosten mög­lich ist, in nor­malen Woh­nungen Unfall­ge­fahren aus­zu­schalten, All­tags­hilfen ein­zu­setzen, die Sicher­heit zu erhöhen oder die häus­liche Pflege zu erleich­tern.

Wer den Termin nicht wahr­nehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Haus­be­such ver­ein­baren möchte, erreicht die Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna im Seve­r­ins­haus, Nor­den­mauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 2 89 90 60 oder 0 800 /​27 200 200 (kosten­frei).

Wei­tere Infor­ma­tionen gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff Pflege- und Wohn­be­ra­tung). PK | PKU

  • Termin: Montag, 26. August von 14 bis 16 Uhr in der Bahn­hof­straße 11
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.