Wolfgang vom Wodo Puppenspiel, hier bei einem Auftritt im Treffpunkt Villa, wird im September auch in der Gemeindebibliothek mit dem Stück "Armer Pettersson" zu Gast sein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Wodo Puppenspiel gastiert mit „Armer Pettersson“ im Forum des Schulzentrums

Wolfgang vom Wodo Puppenspiel, hier bei einem Auftritt im Treffpunkt Villa, wird im September auch in der Gemeindebibliothek mit dem Stück "Armer Pettersson" zu Gast sein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Wolfgang vom Wodo Puppenspiel, hier bei einem Auftritt im Treffpunkt Villa, wird am 24. September mit dem Stück „Armer Pettersson“ zu Gast im Forum sein. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Nach langer Pause hat die Gemeindebibliothek endlich wieder eine Veranstaltung für Kinder im Programm. Auch in diesem Jahr ist Wodo Puppenspiel wieder zu Gast. Das Mülheimer Figurentheater spielt am Freitag, 24. September, das Stück „Armer Pettersson“.


Pettersson müsste Holz hacken und den Kartoffelacker umgraben, aber er hat zu nichts Lust. Er will nur sitzen und seine Ruhe haben. Kater Findus sieht seine Chance, den alten Mann zum Spielen zu motivieren, doch dieser bleibt standhaft dabei, dass er Trübsal blasen will. Findus weiß, dass er Pettersson verführen müsste, mit ihm in die Natur zu gehen, doch leicht ist es nicht und der Kater benötigt die Hilfe des Publikums.

Maximal 50 Zuschauer mit 3G-Nachweis

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung gibt es auch in diesem Jahr einige Besonderheiten. Es wird zwei Vorstellungen hintereinander geben, die wieder im Forum des Schulzentrums stattfinden. Hier dürfen dann jeweils 50 Zuschauer dabei sein. Natürlich gelten auch hier die üblichen Abstands- und Hygieneregeln sowie Maskenpflicht für Erwachsene und alle Kinder ab dem Schulalter. Am Platz darf die Maske dann abgelegt werden. Zusätzlich gilt für alle Erwachsenen, dass ein Nachweis über die 3 G (geimpft, genesen, getestet) erbracht werden muss, außerdem muss ein
Ausweisdokument vorgelegt werden.

Eine weitere Besonderheit ist, dass es die Karten ausschließlich im Vorverkauf in der Gemeindebibliothek geben wird. Die Karten kosten fünf Euro. Eine telefonische Reservierung ist zwar möglich, die Karten müssen aber frühzeitig vor der Aufführung abgeholt werden.

Die Aufführungen von „Armer Pettersson“ beginnen um 15.30 Uhr und um 17 Uhr. Einlass ist ab 15 Uhr bzw. 16.45 Uhr.

  • Termin: Freitag, 24. September, 15.30 und 17 Uhr, Forum Schulzentrum, Opherdicker Str. 44

Gemeindebibliothek, Wodo Puppenspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv