„Woche des Respekts“: Hartmut Ganzke (SPD-MdL) besucht Feuerwehr

wehr
Der SPD-Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke bei seinem Besuch heute (14.11.) im Feuerwehrgerätehaus-Mitte, v.l.: Heinrich Peuckmann (Kreisbrandmeister), Jürgen Luhmann (Gemeindewehrführer), Hartmut Ganzke (SPD-MdL),  Thomas Auth (Löschzugführer), Linda Wiggers (Oberbrandmeisterin), Peter Höttemann (Stv. Löschzugführer). (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

In der „Woche des Respekts“ besuchte heute (14.11.) der SPD-Landtagsabgeordnete Hartmut Ganzke die  Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede. Die „Woche des Respekts“ ist von der NRW-Landesregierung ins Leben gerufen worden, um die gegenseitige Achtung und den respektvollen Umgang miteinander in unserer Gesellschaft zu fördern. Hartmut Ganzke würdigte bei seinem Besuch heute Abend im Feuerwehrgerätehaus Mitte die Bedeutung des Ehrenamtes und insbesondere den ehrenamtlichen Einsatz der Feuerwehrmänner und –frauen, die unserer Gesellschaft einen unersetzlichen Dienst erweisen.

Sanierung des Gerätehauses Mitte vermutlich in 2017

Das Feuerwehrgerätehaus Mitte wird voraussichtlich im nächsten Jahr umfassend saniert. Laut Brandschutzbedarfsplan weisen die Sanitäranlagen, der Umkleidebereich und die Atemschutzwerkstatt des Gerätehauses an der Bahnhofstraße erhebliche Mängel auf oder entsprechen nicht mehr den Vorschriften. Finanziert werden könnte die Maßnahme mit dem eingesparten Finanzmitteln beim Bau der neuen Feuer- und Rettungswache Süd in Opherdicke, die kurz vor der Inbetriebnahme steht. Als erste Parteien haben sich bereits CDU und SPD dafür ausgesprochen. Die übrigen Parteien in Holzwickede werden sich dieser Empfehlung voraussichtlich anschließen.

Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv