Woche des Respekts“: Hartmut Ganzke (SPD-MdL) besucht Feuerwehr

wehr
Der SPD-Land­tags­ab­ge­ord­nete Hartmut Ganzke bei seinem Besuch heute (14.11.) im Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus-Mitte, v.l.: Hein­rich Peuck­mann (Kreis­brand­mei­ster), Jürgen Luh­mann (Gemein­de­wehr­führer), Hartmut Ganzke (SPD-MdL), Thomas Auth (Lösch­zugführer), Linda Wig­gers (Ober­brand­mei­sterin), Peter Höt­te­mann (Stv. Lösch­zugführer). (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

In der „Woche des Respekts“ besuchte heute (14.11.) der SPD-Land­tags­ab­ge­ord­nete Hartmut Ganzke die Frei­wil­lige Feu­er­wehr der Gemeinde Holzwickede. Die „Woche des Respekts“ ist von der NRW-Lan­des­re­gie­rung ins Leben gerufen worden, um die gegen­sei­tige Ach­tung und den respekt­vollen Umgang mit­ein­ander in unserer Gesell­schaft zu för­dern. Hartmut Ganzke wür­digte bei seinem Besuch heute Abend im Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Mitte die Bedeu­tung des Ehren­amtes und ins­be­son­dere den ehren­amt­li­chen Ein­satz der Feu­er­wehr­männer und –frauen, die unserer Gesell­schaft einen uner­setz­li­chen Dienst erweisen.

Sanierung des Gerätehauses Mitte vermutlich in 2017

Das Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Mitte wird vor­aus­sicht­lich im näch­sten Jahr umfas­send saniert. Laut Brand­schutz­be­darfs­plan weisen die Sani­tär­an­lagen, der Umklei­de­be­reich und die Atem­schutz­werk­statt des Gerä­te­hauses an der Bahn­hof­straße erheb­liche Mängel auf oder ent­spre­chen nicht mehr den Vor­schriften. Finan­ziert werden könnte die Maß­nahme mit dem ein­ge­sparten Finanz­mit­teln beim Bau der neuen Feuer- und Ret­tungs­wache Süd in Opher­dicke, die kurz vor der Inbe­trieb­nahme steht. Als erste Par­teien haben sich bereits CDU und SPD dafür aus­ge­spro­chen. Die übrigen Par­teien in Holzwickede werden sich dieser Emp­feh­lung vor­aus­sicht­lich anschließen.

Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv