Willkommenstreffen für neue Kindertagespflegepersonen. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Willkommenstreffen für die „Neuen“ in der Corona-Zeit: Ein Jahr in der Kindertagespflege

Willkommenstreffen für neue Kindertagespflegepersonen. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)
Willkommenstreffen für neue Kindertagespflegepersonen. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Dank und Anerkennung für alle „Neuen“, die ihre Aufgabe in der schweren Corona-Zeit angetreten sind: Sechs Kindertagespflegepersonen aus Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede nahmen jetzt an einem Willkommenstreffen teil. Organisiert hatte den Austausch der Fachbereich Familie und Jugend des Kreises Unna.  

„Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Bestandteil der Kindertagesbetreuung, gerade auch bei der Betreuung der Unter-Dreijährigen“, betont Janina Merten aus der Fachberatung Kindertagesbetreuung beim Kreis Unna. Aktuell sind in Bönen 13, in Fröndenberg 23 und in Holzwickede zwölf Tagespflegepersonen aktiv.  

Zeit für einen Erfahrungsaustausch

Sechs von ihnen sind unter besonders schwierigen Bedingungen in die verantwortungsvolle Aufgabe gestartet – mitten in der Corona-Zeit. „Jetzt ist endlich Gelegenheit für einen Erfahrungsaustausch“, sagt Kathrin Kretschmer aus der Fachberatung Kindertagespflege beim Kreis Unna, die das Treffen mitorganisierte.  

Bildung, Erziehung und Betreuung – so lautet der Auftrag für Tagespflegepersonen. Sie begleiten Kinder in ihrer Entwicklung, fördern sie individuell und unterstützen sie dabei, die Welt zu erkunden. Der Alltag in der Kindertagespflege folgt genau wie in der Kita einem geregelten Ablauf, da feste Rituale gerade für die Jüngsten wichtig sind. Gemeinsame Mahlzeiten und Zeit für den Mittagsschlaf stehen genauso auf dem Plan wie Zeit zum Spielen, Singen und Erkunden.  

Weitere Informationen – auch für alle, die Interesse haben, als Tagespflegepersonen zu arbeiten – gibt es bei Janina Merten unter Tel. 0 23 03 27 25 58 oder Kathrin Kretschmer unter Tel. 0 23 03 27 14 58 in der Fachberatung Tagespflege.  

Ansprechpartner für alle Anliegen

Die Fachberatung dient als Ansprechpartner für Tagespflegepersonen und Interessierte, aber auch für Anliegen der Eltern. Sie hilft bei der Antragstellung, gibt Auskunft über die Betreuung in der Kindertagespflege und vermittelt an geeignete Kindertagespflegepersonen. Weitere Informationen, auch Links zu den einzelnen Kindertagespflege- und Großtagespflegestellen gibt es unter www.kreis-unna.de/kita. PK | PKU

Kindertagespflege, Kreis Unna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv