WFG und Gemeinde laden Mieter und Eigentümer im Eco Port zum Gespräch ein

Die Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG) und die Gemeinde
Holzwickede laden Mieter und Eigen­tümer aus dem Eco Port wieder zu einem Gewer­be­ge­biets­ge­spräch ein. Die Ver­an­stal­tung findet am Mitt­woch (29. August) ab 16 Uhr in den Räumen der Rhenus SE & Co. KG am Rhenus-Platz 1 statt.

Neben dem Aus­tausch und der Ver­net­zung der Anrainer aus dem Eco Port möchten wir die Gele­gen­heit nutzen, um die Unter­neh­mens-ver­tre­te­rinnen und ‑ver­treter zu gewer­be­ge­biets­spe­zi­fi­schen Themen zu infor­mieren. Kon­kret geht es unter anderem um die neue Bus­linie und den Breit­band­ausbau“, erklären WFG-Pro­ku­ri­stin Karin Rose, die die Gewer­be­flä­chen im ECO PORT treu­hän­de­risch im Auf­trag der Gemeinde ver­marktet, und Holzwickedes Wirt­schafts­för­derer Stefan Thiel.

Im Anschluss an den infor­ma­tiven Teil können die Teil­nehmer bei einem
kleinen Imbiss mit­ein­ander ins Gespräch kommen und über das Gehörte
dis­ku­tieren. Um besser planen zu können, wird um eine Anmel­dung bis zum 23. August per E‑Mail an veranstaltung@wfg-kreis-unna.de gebeten.

  • Termin: Mitt­woch (29. August), 16 Uhr, Rhenus SE & Co. KG, Rhenus-Platz 1

Eco Port, WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv