WFG Kreis Unna.

WFG-Online-Workshop „Kommunikation in Zeiten von Corona“ wird wiederholt

Der Online-Work­shop „Plötz­lich New Work – Kom­mu­ni­ka­tion in
Zeiten von Corona“ wird auf­grund der hohen Nach­frage ein zweites Mal am Mitt­woch (8. April) ange­boten. Im Rahmen des Pro­jektes „Wissen schafft Erfolg“ bietet das Inno­va­ti­ons­team der Wirt­schafts­för­de­rung (WFG) Kreis Unna wegen der großen Nach­frage diesen Online-Work­shop ein wei­teres Mal an. Das Angebot richtet sich an Unter­neh­me­rinnen und Unter­nehmer oder an die im Bereich der Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­tion tätigen Mit­ar­bei­tenden.

Mode­rator Markus Fleige berichtet in diesem Webinar von seiner Erfah­rung mit Kon­fe­renz­tools, zeigt die Mög­lich­keiten dieser Tools und infor­miert über die daten­schutz­recht­li­chen Aspekte.

Nach Anmeldung per E‑Mail gibt es den Zugangslink

Der Work­shop wird am Mitt­woch, 8. April, um 10 Uhr statt­finden. Dafür wird das Kon­fe­renz­tool „Zoom“ genutzt, eine Instal­la­tion am Rechner ist nicht erfor­der­lich. Die Teil­neh­menden können sich über den PC, das Tablet oder Handy über einen bereit­ge­stellten Link ein­wählen.

So ist es mög­lich, dem Webinar am Bild­schirm zu folgen und aktiv über einen Chat teil­zu­nehmen. Auch über Telefon ist eine Ein­wahl mög­lich. Hier fallen nur die übli­chen Ver­bin­dungs­ko­sten an.

Die Teil­nahme ist kostenlos. Die Anzahl der Teil­neh­menden ist begrenzt. Anmel­dungen unter veranstaltung@wfg-kreis-unna.de erbeten. Sie erhalten dann die Anmel­de­daten per Mail.

Diese Ver­an­stal­tung wird im Rahmen des Pro­jekts „Wissen schafft Erfolg“ ange­boten, wel­ches durch die Euro­päi­sche Union und das Land Nord­rhein­West­falen geför­dert wird.

WFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv