"Alfons Zuckerwatte" alias Tom Teuer war am Freitag (10.12.) bei der Weihnachtsfeier im Treffpunkt Villa mit seiner Weihnachtsbäckerei zu Gast. (Foto: privat)

Weihnachtsfeier im Treffpunkt Villa mit „Alfons Zuckerwatte“ und seiner Weihnachtsbäckerei

"Alfons Zuckerwatte" alias Tom Teuer war am Freitag (10.12.) bei der Weihnachtsfeier im Treffpunkt Villa mit seiner Weihnachtsbäckerei zu Gast. (Foto: privat)
„Alfons Zuckerwatte“ alias Tom Teuer war am Freitag (10.12.) bei der Weihnachtsfeier im Treffpunkt Villa mit seiner Weihnachtsbäckerei zu Gast. (Foto: privat)

Tom Teuer, besser bekannt als „Alfons Zuckerwatte“, war am vergangenen Freitag (10.11.) mit seiner Weihnachtsbäckerei zu Gast im Treffpunkt Villa. Nicht ganz so groß und ohne das eigentlich geplante gemeinsame Singen und weihnachtliche Basteln hatten alle Besucherinnen, Besucher und deren Eltern trotzdem viel Spaß an der spannenden Geschichte von Alfons Zuckerwatte.

Alfons ist nämlich Bäcker der Weihnachtsplätzchen-Notruf-Zentrale und wurde unter Telefon 2412 angerufen, weil ganz kurz vor Weihnachten noch ein Herzplätzchen gebacken werden musste. Die spannende und lustige Geschichte kam bei allen sehr gut an, letztlich gelang auch das Backen des Herzplätzchens und als besondere Überraschung stellte sich heraus, dass es der Weihnachtsmann doch noch in die Villa geschafft hatte und für alle Kinder eine große Weihnachtstüte dabei hatte.

Neues Team der Villa stellt sich vor

Das neue Team der Villa nutze die Gelegenheit, um sich vorzustellen, von li.: Kerstin Dreisbach-Dirb, Justyna Herkelmann, Selin Kaya-Kocak, Dave Rybaczyk und Marco Stützer. (Foto: privat)

Die Weihnachtsfeier in kleinem Rahmen nutzte das Treffpunkt Villa Team auch, um sich erstmals gemeinsam vorzustellen, denn neben Leiter Marco Stützer und der Kinder- und Jugendbürobeauftragten Kerstin Dreisbach-Dirb waren auch die neuen Mitarbeiterinnen Selin Kaya-Kocak und Justyna Herkelmann, so wie der neue Mitarbeiter Dave Rybacyzk anwesend und stellten sich vor der Kulisse der Weihnachtsbäckerei dem Publikum vor.

Bereits am Nikolaustag (6.12.) war der Treffpunkt das Türchen Nummer 6 des Holzwickeder Adventskalenders. Dort gab es neben Kinderpunsch und Glühwein für alle auch musikalische Unterstützung beim Singen von Weihnachtsliedern durch den Holzwickeder Musicalverein „Vorhang auf!“

Weihnachtskino und ab 2. Januar geht es weiter

Weihnachtlich geht es jetzt auch noch weiter. Es stehen noch zwei Termine weihnachtliches Basteln für Kinder an. Es werden auch noch mal gemeinsam Weihnachtsplätzchen gebacken und am Mittwoch, 22, Dezember gibt es zum Abschluss ein Weihnachtskino für Kinder.

Im neuen Jahr geht es direkt weiter mit dem neuen Winterferienspaß: Ab Sonntag (2. Januar) gibt es für die etwas älteren Kinder ab neun Jahren einen Ausflug zum Schwarzlicht-Minigolf „Glowing Rooms“, einen Besuch in der Soccerhalle und eine Fahrt ins Kino nach Dortmund oder Unna.
Weitere Infos gibt es wie immer unter www.treffpunkt-villa.de oder Tel. 91 27 20.

Treffpunkt Villa, Weihnachtsfeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv