Vortragsabend: Frankreich nach den Wahlen – Wie geht es weiter?

Frank­reich nach den Wahlen – Wie geht es weiter?“ Zu einem Vor­trags­abend unter diesem Titel mit dem Refe­renten Ralf Peters (Duis­burg) lädt der Freun­des­kreises Holzwickede-Lou­viers am Montag (15. Januar) ins Alois-Gemmeke-Haus ein.

Nach der Prä­si­dent­schafts­wahl im Mai und den Par­la­ments­wahlen im Juni stehen das poli­ti­sche System in Frank­reich vor einer völ­ligen Neu­ord­nung und der neue Prä­si­dent Emma­nuel Macron vor großen Her­aus­for­de­rungen. Zahl­reiche Pro­bleme müssen gelöst, neue Alli­anzen geschmiedet und eine gespal­tene Nation ver­söhnt werden.

Der Vor­trag möchte die Ergeb­nisse der Wahlen ana­ly­sieren, den neuen Prä­si­denten, seine Bewe­gung „La Repu­blique en marche“ sowie seine wich­tig­sten Mit­ar­beiter und Berater vor­stellen und einen Aus­blick auf die näch­sten Jahre wagen. Auch die deutsch-fran­zö­si­schen Bezie­hungen werden ein wich­tiges Thema an diesem Abend sein.

Für Getränke ist gesorgt.

Es han­delt sich um eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung des Freun­des­kreises mit der VHS Unna-Fröndenberg-Holzwickede.Der Ein­tritt ist frei. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

  • Termin: Montag (15. Januar), ab 19.30 Uhr (Ein­lass: 19 Uhr), Alois-Gemmeke-Haus, Kirch­straße.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.