Vorlesemarathon der Gemeindebibliothek zum bundesweiten Vorlesetag

Freuen sich über die Onleihe und eigene Homepage der Gemeindebücherei: Silke Becker (l.) und Kristina Truß. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Laden zum Vor­le­se­ma­ra­thon in die Gemein­de­bü­che­rei ein: Sil­ke Becker (l.) und Kri­sti­na Truß. (Foto: P. Grä­ber — Emscherblog.de)

Die Gemein­de­bi­blio­thek Holzwicke­de wird in die­sem Jahr am bun­des­wei­ten Vor­le­se­tag am 17. Novem­ber teil­neh­men. Der Vor­le­se­tag ist eine gemein­sa­me Initia­ti­ve von DIE ZEIT, Stif­tung Lesen und Deut­sche Bahn Stif­tung.

Jedes Jahr am drit­ten Frei­tag im Novem­ber begei­stert der Akti­ons­tag mitt­ler­wei­le über 130.000 Vor­le­se­rin­nen und Vor­le­ser. Gemein­sam lesen sie über zwei Mil­lio­nen klei­nen und gro­ßen Zuhö­rern vor. Jeder kann dabei sein und an die­sem Tag Geschich­ten zum Geschenk machen.

In der Gemein­de­bi­blio­thek wird es dies­mal eine beson­de­re Akti­on in Form eines Vor­le­se­ma­ra­thons geben, das heißt, den gan­zen Nach­mit­tag lang wird naht­los vor­ge­le­sen – Geschich­ten, Gedich­te, Mär­chen, Aus­zü­ge aus Büchern… Vor­le­sen sol­len und dür­fen Men­schen jeden Alters, genau so wie auch Men­schen jeden Alters zum Zuhö­ren ein­ge­la­den sind. Die­se dür­fen an die­sem Nach­mit­tag also gern jeder­zeit in der Biblio­thek vor­bei­kom­men — allein, mit der Fami­lie oder mit Freun­den — und in die vor­ge­le­se­nen Geschich­ten rein­hö­ren.

Geschichten für Kinder und Erwachsene

Wäh­rend der gesam­ten Zeit wer­den Geschich­ten für Kin­der zwi­schen ca. vier und zwölf Jah­ren vor­ge­le­sen. Beson­ders zu erwäh­nen sind hier zwei zwei­spra­chi­ge Bei­trä­ge, erst Deutsch und Rus­sisch, dann Deutsch und Eng­lisch — fas­zi­nie­rend zum Zuhö­ren auch ohne dass man die Spra­che ver­steht.

Zusätz­lich gibt es in der ersten Stun­de und in der letz­ten hal­ben Stun­de (und even­tu­ell auch dar­über hin­aus) ein Ange­bot spe­zi­ell für Erwach­se­ne. Hier­bei wird es span­nend, viel­leicht auch ein wenig gru­se­lig.

Der Vor­le­se­ma­ra­thon star­tet um 15 Uhr und wird – nach bis­he­ri­gem Pla­nungs­stand – gegen 18 Uhr enden. Der Ein­tritt ist frei.

  • Ter­min: Frei­tag, 17. Novem­ber, 15 bis 18 Uhr, Gemein­de­bi­blio­thek, Opher­dicker Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.