Vier Osterfeuer brennen offiziell in Holzwickede

Auch in diesem Jahr wird die LG Opherdicke am Ostersamstag wieder ab 18 Uhr vor dem Haus Opherdicke ihr traditionelles Osterfeuer entzünden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Auch in diesem Jahr wird die LG Opher­dicke am Oster­samstag wieder ab 18 Uhr vor dem Haus Opher­dicke ihr tra­di­tio­nelles Oster­feuer ent­zünden. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Das Oster­fest steht vor der Tür und damit lodern auch wieder die Brauch­tums­feuer auf dem Haarstrang. Bis vor ein paar Jahren loderten noch meh­rere Dut­zend Oster­feuer in der Emscher­ge­meinde. Doch seitdem die Gemeinde aus Umwelt­schutz­gründen Brauch­tums­feuer nur noch sehr restriktiv geneh­migt und auch kon­trol­liert, ist die Zahl stark zurück­ge­gangen.

Immerhin wurden in diesem Jahr noch vier öffent­liche Feuer über die Oster­fei­er­tage in Holzwickede von der Gemeinde Holzwickede geneh­migt:

Am Oster­samstag (31. März) ent­zündet der TuS Elch auf seiner Anlage an der Fried­rich-Ebert-Straße 6 ab 18.30 Uhr ein Oster­feuer.

Eben­falls am Oster­samstag (31. März) fackeln auch die Fach­kräfte der Holzwickeder Feu­er­wehr ihre Oster­feuer ab:

Die LG Opher­dicke beginnt damit um 18 Uhr vor dem Haus Opher­dicke, Dorf­straße 29.

Die LG Hengsen zün­delt eine Stunde später um 19 Uhr am Ginsterweg/​Am Was­ser­turm in Hengsen.

Einen Tag später, am Oster­sonntag (1. April), lädt dann auch der Angel­sport­club ab 18 Uhr auf sein Gelände am Hengser Weg 13 zum Oster­feuer ein.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.