Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

VHS-Vortrag: „Hashimoto und Ernährung“ in der Seniorenbegegnungsstätte

Die Volkshochschule bietet am Freitag (10. September) von 17 bis 19 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte einen
Vortrag der Ernährungsberaterin Dagmar Lehmkuhl an. Betroffene oder Interessierte können sich hier über die Schilddrüsenerkrankung Hashimoto-Thyreoiditis informieren.

Etwa jede 10. Person in Deutschland erkrankt daran. Von einer höheren Dunkelziffer ist auszugehen, da sie aufgrund ihrer vielfältigen unspezifischen Symptome lange Zeit unentdeckt bleibt. Viele Betroffene fühlen sich – trotz ihrer normalen Laborwerte – nicht mehr so vital und belastbar wie früher oder leiden unter Stimmungs- und Gewichtsschwankungen, Konzentrationsstörungen, Infektanfälligkeit u. a. Begleiterscheinungen.

Hier leisten Änderungen in Ernährung und Lifestyle große Hilfe. An diesem Abend gibt die Dozentin Tipps, wie Betroffene mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung die Symptome lindern und Einfluss auf ihr Wohlbefinden nehmen können.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro. Anmeldungen nimmt die VHS unter Tel. 02303 1 03 713 oder -714 oder online unter www.vhs-zib.de entgegen. Der Vortrag findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona – Hygienevorschriften statt.

  • Termin: Freitag, 10. September, ab 17 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Seniorenbegegnungsstätte, VHS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv