Die Holzwickeder Künstlerin Ilka Breker bietet zwei neue Kreative Malwerkstätten im neuen VHS-Programm an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

VHS startet mit neuem Programm ins Jubiläumsjahr

Die Holzwickeder Künstlerin Ilka Breker bietet zwei neue Kreative Malwerkstätten im neuen VHS-Programm an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die Holzwickeder Künstlerin Ilka Breker bietet zwei neue Kreative Malwerkstätten im neuen VHS-Programm an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Volkshochschule kann in diesem Jahr auf eine 100-jährige Geschichte zurückblicken. Die Volkshochschule Unna-Fröndenberg-Holzwickede startet in das Jubiläumsjahr mit insgesamt 657 Kursen ins 1. Halbjahr, davon allein 27 Kurse in der Emschergemeinde.  

Der lokale Ableger präsentiert in seinem jetzt vorgestellten Semesterprogramm Altbewährtes und auch einige neue Angebote vor Ort. Besonders beliebt sind etwa die Computerkurse Ältere in der Begegnungsstätte Senioren. Sie sind deshalb ebenso wieder im neuen Programm der VHS dabei wie die Tanzkurse mit Olaf Stiegelbauer in der Rausinger Halle oder die Meditations- und Qigong-Kurse im Gesundheitsbereich. Auch zwei Sprachkurse Englisch (Grundstufe 4 und 8) werden vor Ort angeboten.

Altbewährtes und Neues im Angebot

Neu im Programm finden sich zwei Zumba Step-Kurse mit Trainerin Silvia Oeste in der Rausinger Halle (Start: 18.Februar und 29. April). Im Kreativbereich bietet die VHS zwei kreative Malwerkstätten an, in denen Ilka Breker im Kunstraum der Josef-Reding-Schule in die Kunst der Pastellmalerei einführt (Start:20. Februar und 8. Mai). Im EDV-Bereich erklärt Dagmar Lehmkuhl in einem Kurs „Music special“ wie MP3- und Audio-CD selbst erstellt werden können.  

Auch eine Kooperationsveranstaltung mit dem Freundeskreis bietet die VHS wieder im Semesterprogramm an: Rechtzeitig vor der Europawahl im Mai ist der Politologe Ingo Espenschied mit einem multimedialen Vortrag zum Thema „Das Europäische Parlament – Stimme der BürgerInnen“ in der Rausinger Halle zu Gast (28. März).  

Der zentrale Beratungstag der VHS zum neuen Semesterprogramm findet am Samstag, 9. Februar, von 10 bis 13 Uhr, im Zentrum für Information und Bildung (zib), Lindenplatz, in Unna statt. Anmeldungen sind auch bei der Gemeinde möglich bei Antja König-Krämer, Rhenus-Platz 3 im Eco Port möglich (Tel. 91 52 02)

Das vollständige VHS-Programm und weitere Informationen findet sich auch auf der Webseite der VHS.

VHS


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv