Stadtheimatpfleger der Kreisstadt Unna: Wolfgang Patzkowsky. (Foto: privat)

VHS-Lichtbildvortrag: „Der Kreis Unna, eine Region am östlichen Rande des Reviers“

Stadtheimatpfleger der Kreisstadt Unna: Wolfgang Patzkowsky. (Foto: privat)
Stadtheimatpfleger der Kreisstadt Unna: Wolfgang Patzkowsky. (Foto: privat)

Die VHS lädt zu einem Lichtbildvortrag „Der Kreis Unna, eine Region am östlichen Rade des Reviers“ am Mittwoch, 23. Februar in die Seniorenbegegnungsstätte ein. Wolfang Patzkowsky nimmt die Teilnehmer ab 15 Uhr mit auf eine Bilderreise durch den Kreis Unna. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Kreis Unna am östlichen Rande des Reviers ist Schnittstelle zwischen Münster- und Sauerland und bietet mit seinen zehn Städten und Gemeinden ein vielfältiges kulturelles Leben, eine einzigartige, abwechslungsreiche Landschaft und spannende geschichtliche Entwicklungen. Der Referent gibt an diesem Nachmittag einen Einblick in alle Kommunen des Kreises, erläutert Besonderheiten und Einzigartiges.

Um Anmeldungen bei der VHS unter Tel. 0 23 03 10 37 13 oder /-14 oder online unter www.vhs-zib.de wird gebeten. Die Teilnahme ist nur für vollständig geimpfte und genesene Personen möglich.

  • Termin: Mittwoch, 23. Februar, 15 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Lichtbildvortrag, VHS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv