Verlassener Pkw lag auf dem Dach: Polizei sucht Fahrer

Die Poli­zei fahn­det nach dem Fah­rer eines Unfall­wa­gens, der heu­te in den frü­hen Mor­gen­stun­den auf dem Dach lie­gend und ver­las­sen auf dem Sei­ten­strei­fen der A 1 in Fahrt­rich­tung Bre­men kurz vor der Abfahrt Kamen-Zen­trum gefun­den wur­de.  Poli­zei­be­am­te fan­den den Pkw Hon­da Civic quer zur Fahr­bahn, halb auf dem Sei­ten­strei­fen und halb im Grün­be­reich auf dem Dach lie­gend vor. Zuvor war gemel­det wor­den, dass eine Per­son zu Fuß auf dem Sei­ten­strei­fen der Auto­bahn in Rich­tung Bre­men läuft. Weit und breit fan­den die Beam­ten jedoch kei­ne Spur eines Fah­rers / einer Fah­re­rin. Die Suche nach mög­li­chen ver­letz­ten Unfall­op­fern im Nah­be­reich und auch im grö­ße­ren Umkreis mit­hil­fe eines Hub­schrau­bers ver­lief ergeb­nis­los. Der Unfall­her­gang ist der­zeit noch unklar. Der Pkw wur­de sicher­ge­stellt. Die Ermitt­lun­gen zum Hal­ter und Fah­rer des Wagens dau­ern der­zeit an. Bei dem Unfall ent­stand ein Sach­scha­den von rund 3 000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.