Verkehrsunfallflucht auf der Chaussee: 12.500 Euro Sachschaden

(ots) – Verkehrsunfallflucht auf der Chaussee: Am Dienstag (31.10.) fuhr gegen 19.15 Uhr ein 31 jähriger Dortmunder auf der Chaussee in Richtung Unna.

Er beabsichtigte nach rechts auf die Nordstraße abzubiegen. Dazu benutzte er den rechten Fahrstreifen und wollte an dem auf dem linken Fahrstreifen abbiegenden PKW vorbeifahren. Dieser zog jedoch plötzlich nach rechts auf seine Fahrspur. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Dortmunder nach rechts aus, fuhr jetzt allerdings auf eine in der Ausfahrt einer Tankstelle gelegene Verkehrsinsel zu.

Daher wich er nun auf das Tankstellengelände aus, wo er mit einem dort geparkten PKW zusammenstieß. Der Fahrer des unbekannten PKW setzte seine Fahrt fort. Es soll sich um einem dunklen Van mit Ortkennzeichen LIP gehandelt haben. Zum Fahrer oder der Fahrerin liegen keine weiteren Angaben vor. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 12 500 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.