Lichtendorfer Straße: Unfall unter Alkohol- und Drogeneinwirkung

(ots) – Anwohner der Lichtendorfer Straße wurden heute am frühen Karfreitagmorgen (30. März) gegen 03.35 Uhr durch den Lärm eines PKW geweckt.

Dieser war derartig über den Kreisverkehr Unnaer Straße gesemmelt, dass er erheblich beschädigt mit vier platten Rädern auf der Lichtendorfer Straße liegen blieb. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass der 38-jährige Fahrer des Wagens erheblich unter dem Einfluss von Alkohol und anderen berauschenden Mitteln stand. Eine Durchsuchung ergab, dass er geringe Mengen illegaler Drogen mit sich führte. Dem Mann aus Iserlohn wurden in der Polizeiwache Unna eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen.

Da der abgestellte Unfallwagen eine Unfallgefahr für Radfahrer darstellte und der Fahrzeughalter nicht selbst für eine Abholung sorgen konnte, wurde von der Polizei ein Abschleppunternehmen beauftragt.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.