Verkehrsunfall mit drei Verletzten im Zufahrtsbereich des Flughafens

Bei einem Verkehrsunfall am Flughafen Dortmund in Holzwickede sind heute Mittag (25. Mai) drei Personen verletzt worden.

Wie die Polizei dazu mitteilt, befuhr ein 83-jähriger Dortmunder gegen 12.35 Uhr mit seinem Pkw die Chaussee in Richtung Dortmund. Weil er nach derzeitigem Ermittlungsstand die rote Ampel an der Kreuzung Chaussee/Nordstraße übersah, kam es im Bereich zur Airport-Zufahrt zu einem Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Auto eines 49-jährigen Duisburgers. Dieser war auf der Nordstraße in Richtung Terminal unterwegs.

In diesem Fahrzeug befanden sich zwei weitere Insassen — eine 22-jährige Duisburgerin sowie eine 71-Jährige aus Gorazde (Bosnien und Herzegowina). Beide Frauen wurden leicht verletzt, benötigten aber keine ärztliche Behandlung. Der 83-jährige Dortmunder wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Eine konkrete Schadenshöhe steht noch nicht fest. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Flughafen, Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv