Vereinsheim Am Oelpfad am Vatertag beliebtes Ausflugsziel

Das Vereinsheim in der Kleingartenanlage Am Oelpfad war am Vatertag Ziel zahlreicher Ausflügler. (Foto: privat)

Das Ver­eins­heim in der Klein­gar­ten­an­lage Am Oel­pfad war am Vatertag Ziel zahl­rei­cher Aus­flügler. (Foto: privat)

Einmal mehr zog es viele Besu­cher am Him­mel­fahrts-Vatertag in die Klein­gar­ten­an­lage „Am Oel­pfad“ in Holzwickede.

Pünkt­lich mit dem Son­nen­schein tru­delten kurz nach 11 Uhr schon die ersten Gäste im Bier­garten des Klein­gar­ten­ver­eins ein. Spa­zier­gänger, Fahr­rad­fahrer und ver­schie­dene Vater­tags­wan­der­gruppen (Kom­panie Altes Dorf, Kom­panie Chaussee vom Schüt­zen­verein und die „Strammen Jungs“) nutzten das tolle Wetter zu einer län­geren Rast bei den Klein­gärt­nern aus.

Nach dem Genuss einer zünf­tigen Grill­wurst machten viele Besu­cher einen Rund­gang durch die schöne Anlage um sich anschlie­ßend an dem Angebot von fünf ver­schie­denen Blech­ku­chen zu erfreuen. Den

Auch die Schützern ließen es sich nicht nehmen, die Vereinsanlage anzusteuern. (Foto: privat)

Auch die Schützen ließen es sich nicht nehmen, die Ver­eins­an­lage anzu­steuern. (Foto: privat)

Vater­tags­wan­de­rern schmeckte dann eher ein frisch gezapftes Bier. Gegen 15 Uhr mussten die Orga­ni­sa­toren die letzten Reser­ve­ti­sche und Bänke her­vor­holen um den ankom­menden Gästen Platz zu bieten. Am frühen Abend ver­ab­schie­deten sich dann die letzten Besu­cher.

Sie hin­ter­ließen einen sehr zufrie­denen Ver­eins­vor­stand des Klein­gar­ten­ver­eins, der den finan­zi­ellen Erlös des Tages sehr gut für die Pflege –und Instand­hal­tungs­ar­beiten der schönen Anlage, für die jähr­lich meh­rere tau­send Euro gebraucht werden, gut gebrau­chen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.