Mit dem Musical "Rock of Ages" feierte der Verein "Vorhang auf, Holzwickede!" erst im April erfolgreiche Premiere (Foto). Jetzt plant der verein sein neues Musical "Sister Act" und bietet dazu am kommenden Samstag (2. Juli) ein Casting im Alois-Gemmeke-Haus an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Verein „Vorhang auf, Holzwickede!“ sucht begeisterte Mitstreiter: Casting für neues Musical „Sister Act“

Mit dem Musical "Rock of Ages" feierte der Verein "Vorhang auf, Holzwickede!" erst im April erfolgreiche Premiere (Foto). Jetzt plant der verein sein neues Musical "Sister Act" und bietet dazu am kommenden Samstag (2. Juli) ein Casting im Alois-Gemmeke-Haus an. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Mit dem Musical „Rock of Ages“ feierte der Verein „Vorhang auf, Holzwickede!“ erst im April erfolgreiche Premiere (Foto). Jetzt plant der Verein sein neues Musical „Sister Act“ und bietet dazu am kommenden Samstag (2. Juli) ein Casting im Alois-Gemmeke-Haus an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Alle, die Lust darauf haben, einmal bei einem richtigen Musical mitzuwirken, sollten sich diesen Termin ganz genau merken: Der Verein „Vorhang auf, Holzwickede!“ sucht noch musicalbegeisterte Mitstreiter und veranstaltet ein Casting für sein neues Musical „Sister Act“. Das Casting findet am kommenden Samstag, 2. Juli, ab 11 Uhr im Alois-Gemmeke-Haus.

Dass die Mitglieder von „Vorhang auf! Holzwickede“ mitreißende Musicals auf die Bühne bringen können, haben sie bereits zweimal sehr erfolgreich nachgewiesen — trotz Zwangspause durch die Pandemie: „Natürlich blond“ im September 2019 und im vergangenen Monat erst „Rock of Ages“ sprühten nur so vor Spielfreude und kamen beim Publikum richtig gut an, was die fast immer ausverkauften Vorstellungen in der Kinderglück-Halle zeigten.

Nun planen die Mitglieder um die künstlerischen Leiter Anja Gimbel und Kim Friehs ihren nächsten Coup: Im Mai/Juni nächsten Jahres will der Verein mit „Sister Act“ sein nunmehr drittes Musical aufführen.

Wie sollte man sich vorbereiten?

Wie sollten sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Casting vorbereiten? „Zieht bequeme Klamotten an und hört euch gerne schon einmal die deutschsprachigen Aufnahmen auf Spotify oder anderen Streaming-Portalen an“, sagen Anja Gimbel und Kim Friehs dazu. Wer sich schon mal musikalisch einstimmen will, findet einen passenden Link zu Openspotify hier.

„Eine gute Voraussetzung ist natürlich grundsätzlich Interesse am Singen, Tanzen und Schauspielen zu haben“, so Kim Friehs weiter. „Wenn ihr euch für eine bestimmte Rolle interessiert, sagt uns das beim Casting und bereitet einen Song vor, falls ihr euch eine Rolle mit Gesang vorstellen könnt.“

Doch auch wer nicht singen oder tanzen möchte, kann beim Verein Vorhang auf! Holzwickede aktiv mitmachen: Es gibt auch abseits der Bühne viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen: etwa bei den Kostümen, beim Bühnenbild, den Requisiten, der Organisation oder der Technik.

Kurze Anmeldung erbeten

Für die zeitliche Organisation bittet der Verein bis Freitag,1. Juli, um eine kurze schriftliche Anmeldung per E-Mail an info@vorhang-auf-holzwickede.de. Bei Rückfragen, für Ansichtsmaterial oder Noten kann diese E-Mail-Adresse ebenfalls genutzt werden.

  • Termin: Samstag, 2. Juli, ab 11 Uhr, Großer Saal im Alois-Gemmeke-Haus, Hauptstr. 51

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv