Unna pflanzt Energie: Genossenschaft berät auf Unnaer Wochenmarkt

So wirbt die Energiegenossenschaft auch in Holzwickede um Anleger in der Bevölkerung.
So wirbt die Energiegenossenschaft auch in Holzwickede um Mitglieder und Anleger. (Foto: sw-unna.com)

Bürger können in die Energiewende investieren und mehrfach profitieren: Mit einem Beitrag zum Klimaschutz und einer attraktiven Rendite für ihre Geldanlage. „Unna pflanzt Energie“ ist das Motto der Energiegenossenschaft, die von engagierten Bürgern mit Unterstützung der Stadtwerke Unna und der Arcanum Energy gegründet wurde. Auch in Holzwickede möchte die Energiegenossenschaft ein Projekt realisieren und für rund 6.5 Mio. Euro einen 16,5 ha großen Freiflächensolarpark errichten.

Die Idee, gemeinsam in regenerative Energien zu investieren, zündet sogar in den Sommerferien: Über 120 Anteile sind schon gezeichnet. Der Vorstand der Genossenschaft berät alle Interessenten individuell vor Ort: Auch heute wieder von 7.30 bis 12 Uhr an einem Stand auf dem Wochenmarkt in Unna.

Übrigens: Stadtwerke-Kunden profitieren sofort dreifach bei einem Engagement: Sie erhalten 100 Kilowattstunden Ökostrom als Bonus für den ersten Anteil – rein rechnerisch fünf Prozent Rendite für die 500 Euro, die jeder Anteil wert ist. Dazu kommt dann noch der Erfolg des Klimaengagements: „Wir streben mittelfristig eine Rendite von zwei Prozent an“, erklärt Energiegenossenschafts-Vorstand Dr. Michael Rumphorst. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Registrierung finden Sie unter: www.unna-pflanzt-energie.de.

 

Energiegenossenschaft, Solarpark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv