Unfall mit Personenschaden: Pkw landet in Vorgarten

Bei einem Verkehrsunfall in den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (23.12.) wurde der Fahrer eines Pkw verletzt.

Wie die Polizei dazu mitteilt, befuhr ein 22-jähriger Dortmunder mit seinem Pkw heute gegen 5.50 Uhr die Massener Straße von Hengsen in Richtung Holzwickede. Im Kreuzungsbereich Haupt-, Land- und Massener Straße kam der Dortmunder vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit einem Stromverteiler, einem Verteilerkasten der Telekom und einer Werbetafel. Schließlich blieb er mit seinem Pkw im Vorgarten eines angrenzenden Grundstückes stehen.

Telefon und Strom: Verteilerkästen zerstört

Der Dortmunder wurde bei dem Unfall verletzt und musste stationär einem Krankenhaus zugeführt werden. Durch den Aufprall wurden die Verteilerkästen der Telekom und des Stromversorgers komplett zerstört. Techniker sind aktuell vor Ort und reparieren die entstandenen Schäden. Für den nicht mehr fahrbereiten Pkw musste ein Abschlepper angefordert werden.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei in Unna zu wenden (Tel. 02303 9 21 (0) 31 20.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv