Unfall auf der Chaussee: Vier Erwachsene schwer und zwei Kinder leicht verletzt

(ots) – Bei einem schweren Ver­kehrs­un­fall sind gestern (27.2.) gegen 16.10 Uhr vier Erwach­sene schwer und zwei Kinder leicht ver­letzt worden. Nach Angaben von Betei­ligten und Zeugen fuhr ein 36-jäh­riger Dort­munder auf der Chaussee aus Rich­tung Flug­hafen kom­mend und bog nach links in die Pro­vin­zi­al­straße ein. Hier kol­li­dierte er mit dem ent­ge­gen­kom­menden PKW eines 75-jäh­rigen aus Unna.

Hierbei wurden der Dort­munder und seine gleich­alt­rige Bei­fah­rerin schwer sowie zwei mit­fah­rende Kinder im Alter von sieben und zwei Jahren leicht ver­letzt. Der 75-jäh­rige Fahrer aus Unna und seine 65-jäh­rige Bei­fah­rerin wurden eben­falls schwer ver­letzt. Beide Fahr­zeuge waren nicht mehr fahr­be­reit. Der Sach­schaden wird auf 10000 Euro geschätzt.

Ein Fahr­zeug wurde durch ein Abschlepp­un­ter­nehmen geborgen.

Die Feu­er­wehr streute aus­ge­lau­fene Motor­be­triebs­stoffe ab. Das Ord­nungsamt nahm zwei im Fahr­zeug des 75-jäh­rigen mit­ge­führte Hunde in Obhut.

Für die Dauer der Unfall­auf­nahme war die Chaussee in Fahrt­rich­tung Holzwickede nur ein­streifig befahrbar.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv