Unerwartete Bescherung, von re.: Heidi Hahnewald und Friedhelm Nusch von der Initiative "Willkommen in Holzwickede" nahmen die Weihnachtstüten dankend von Barbara Schriek und Stefanie meier (nicht im Bild) entgegen. (Foto: privat)

Unabhängiger Bürgerblock überreicht Weihnachtstüten für Flüchtlingskinder

Unerwartete Bescherung, von re.: Heidi Hahnewald und Friedhelm Nusch von der Initiative „Willkommen in Holzwickede“ nahmen die Weihnachtstüten dankend von Barbara Schriek und Stefanie meier (nicht im Bild) entgegen. (Foto: privat)

Alljährlich stellte sich der Unabhängige Bürgerblock auf dem Holzwickeder Sommer in den Dienst eines sozialen Zwecks und spendete den Erlös seiner Reibeplätzchen-Verkaufsaktion an eine Holzwickeder Initiative. Obwohl das Fest in diesem Jahr bedauerlicherweise ausfiel und somit die Einnahmen fehlen, ließ es sich der Bürgerblock nicht nehmen, dennoch eine Geste der Freundschaft zu zeigen.

So packten die beiden Ratsfrauen des Bürgerblocks, Barbara Schriek und Stefanie Meier, jetzt 25 Weihnachtstüten und überreichten sie am Nikolaustag Heidi Hahnewald und Friedhelm Nusch von der Initiative „Willkommen in Holzwickede“ zur Weiterleitung an die in der Gemeinde lebenden Flüchtlingskinder.

Bürgerblock, Willkommen in Holzwickede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv