ÜbungsleiterInnen-Treffen des HSC-Gesundheitssports

Die ÜbungsleiterInnen des HSC-Gesundheitssports bei stellten sich vor dem Frühstücksbuffet im Sportheim des Montanhydraulik-Stadions zum Gruppenfoto. (Foto: privat)

Die Übungs­lei­te­rIn­nen des HSC-Gesund­heits­sports tra­fen sich nach dem Grup­pen­bild im Sport­heim des Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­ons zum Früh­stücks­buf­fet. (Foto: pri­vat)

Wie immer im Som­mer und Herbst eines Jah­res tra­fen sich jetzt die über 40 Übungs­lei­te­rIn­nen der Gesund­heits­sport-Abtei­lung des Holzwicke­der Sport Club zum Früh­stück. Die­ses Mal lud Susan­ne Wer­bin­sky alle Übungs­lei­te­rIn­nen zu dem regel­mä­ßi­gen Mee­ting ins Jugend­heim des Mon­tan­hy­drau­lik-Sta­di­on ein. Beim Früh­stücks­buf­fet konn­ten sich alle Akti­ven aus­tau­schen, auch Neu­ig­kei­ten wur­den erläu­tert. Die­ses Jahr war der Fokus auf die umfang­rei­chen Ver­än­de­run­gen in den Prä­ven­ti­ons­richt­li­ni­en gelegt, die fast 30 der 42 erschie­ne­nen Anwe­sen­den betrifft.

Auch der neue Vor­sit­zen­de Seba­sti­an Ben­net und Gün­ter Schüt­te, der Geschäfts­füh­rer des Gesamt­vor­stan­des, waren zum Tref­fen ein­ge­la­den. Nach­dem das Grup­pen­fo­to geschos­sen war konn­ten noch per­sön­li­che Kon­tak­te gepflegt und Musik in der ver­eins­ei­ge­nen Media­thek aus­ge­lie­hen wer­den.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.