Trickdieb gibt sich als Kriminalbeamter aus: 91-Jähriger in seiner Wohnung bestohlen

(ots) Unter dem Vor­wand, dass er von der Polizei sei, hat ein Trick­diebes einen 91-jäh­rigen Holzwickeder bestohlen.

Nach Angaben der Polizei wurde der Senior am Mitt­woch (30. 5.) Opfer des Holzwickede Opfer eines Trick­diebes. Als der Rentner seine Woh­nung in der Stein­straße betreten wollte wurde er von einer männ­li­chen Person ange­spro­chen, welche sich als Beamter der Kri­mi­nal­po­lizei ausgab. Der Mann folgte dem Geschä­digten in dessen Woh­nung und for­derte ihn auf, dort zu über­prüfen, ob noch alle Wert­ge­gen­stände vor­handen seien.

Als der Rentner sich wei­gerte, dieser Auf­for­de­rung nach­zu­kommen, sperrte der männ­liche Täter sein Opfer in dessen Schlaf­zimmer ein und durch­suchte anschlie­ßend die Woh­nung nach Wert­ge­gen­ständen. Anschlie­ßend ver­ließ er mit Tat­beute in bis­lang unbe­kannter Höhe das Haus und ent­fernte sich in unbe­kannte Rich­tung. Der Geschä­digte blieb unver­letzt und konnte sich anschlie­ßend selb­ständig befreien und die Polizei ver­stän­digen.

Der Tat­ver­däch­tige wird wie folgt beschrieben:

  • männ­lich, etwa 45 bis 50 Jahre alt
  • ca. 180 bis 185 cm groß
  • dunkle kurze Haare, sport­liche Figur, schmales Gesicht, gepflegtes Erschei­nungs­bild
  • offenbar deut­scher Staats­an­ge­hö­riger (sprach akzent­freies Deutsch).

Sach­dien­liche Hin­weise erbittet die Polizei in Unna unter Tel. 02303 – 9 21 31 20 oder 92 10.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.