Das Team des Treffpunkts Villa mit den beiden neuen Dienstfahrrädern. (Foto: privat)

Treffpunkt Villa-Team dankt Eheleuten Pfauter für Spende

Das Team des Treffpunkts Villa mit den beiden neuen Dienstfahrrädern. (Foto: privat)
Das Team des Treffpunkts Villa mit den beiden neuen Dienstfahrrädern. (Foto: privat)

Das Treffpunkt Villa-Team dankt noch einmal ganz herzlich den Eheleuten Pfauter, die das gesammelte Geld der letztjährigen Adventsfenster-Aktion dem Treffpunkt Villa  gespendet haben.

Die 1.400 Euro wurden jetzt in Müllgreifer und Warnwesten für die kommenden Müllsammelaktionen investiert. Außerdem verfügt die Villa jetzt über zwei Dienstfahrräder (ohne Motor), mit denen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Kinder und Jugendlichen an ihren Treffpunkten besuchen können. Die beiden Fahrräder kommen auch mit auf die nächste (Fahrrad-)Ferienfreizeit des Kreises nach Eastermar in den Niederlanden. Hier können die Fahrräder Jugendlichen zur Verfügung gestellt werden, die keine eigenen Fahrräder besitzen, wie Marco Stützer, Leiter der Villa erklärt.

Treffpunkt Villa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv