Treffpunkt Villa startet im neuen Jahr mit tollem Kinderprogramm durch

Villa1
Auch im 1. Halbjahresprogramm des Treffpunktes Villa wieder ein Höhepunkt: das Sommerfest mit dem Sternschnuppentheater. (Foto: Peter Gräber)

Gleich nach den Weihnachtsferien startet der Treffpunkt Villa am Freitag, 15. Januar, wieder mit seinem Programm. Erste Veranstaltung im neuen Jahr ist um 18 Uhr die „Schwarzlicht“-Kinderdisco, die danach bis zur Sommerpause jeweils einmal im Monat stattfinden wird.

Auch im Jahr 2016 erwartet alle Besucher des Treffpunktes Villa ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Neben dem regelmäßigen Angebot des Treffpunktes Villa finden auch wieder besondere Aktionen und Veranstaltungen statt.

Kinderprogramm (6-12 Jahre)

Im Kinderkino werden jeden ersten Freitag des Monats immer von 18 bis 20 Uhr tolle Kinderfilme gezeigt.

Im Natur-Erleben-Projekt steht diesmal das Thema „Urban Gardening“ (Gärtnern in der Stadt) im Mittelpunkt. Die Teilnehmer werden spielerisch die Natur erleben und erkunden. Auch die Themen der weiteren Projekttreffen steht schon fest: Weidentipi bauen und Baumschnitt (26.1.), Bau eines Hochbeetes aus Palettenholz (23.2.), Bepflanzen und Einsäen der Hochbeete (26.4.) sowie Bau von kleineren Beeten und alternativen Pflanzbehältern (31.5.). Kosten: vier Euro (Anmeldung erforderlich).

Die große Kinderkarnevals-Party steigt am Dienstag (9.2.),  ab 15.30 Uhr, im Treffpunkt Villa. Alle Närrinnen und Narren ab sechs Jahren können sich bei Tanzspielen, heißer Musik, Ballonzauber  und Kostümwettbewerb so richtig austoben. Eintritt: zwei Euro.

In den Osterferien wird das Supertalent gesucht

Ebenfalls wieder im Programm: der große Spielzeugbasar. Die gemeinsam mit der Kindertagesstätte Nordlicht organisierte Veranstaltung findet am Samstag (5.3.) von 11.30 bis 13 Uhr in der Villa statt. Wer als Händler mitmachen möchte, sollte sich einen Stand reservieren lassen: Treffpunkt Villa (T. 0 23 01 91 27 20) oder Kita Nordlicht (T. 0 23 01 76 58). Standmiete: 1,60 x 0,60 m : fünf Euro.

In den Osterferien findet traditionell ein spezielles Kinderprojekt in der Villa statt. Diesmal wird „Das Supertalent“ gesucht (21. Bis 24.3.), jeweils 10 bis 13 Uhr. Die Abschlussvorführung für die Familie und Freunde ist am Donnerstag (24.3.) um 11 Uhr. Auch für das Osterferienprojekt ist eine Anmeldung erforderlich. Kosten: fünf Euro.

Im ersten Programmhalbjahr bietet der Treffpunkt Villa auch wieder eine ganze Reihe Ausflüge an: So lädt das Team zum Besuch des Wildwaldes Vosswinkel ein (9.4.), besucht den Sternschnuppenhof (30.4.), fährt nach Ebberg (/28.5.) und zum Kletterwald Freischütz (18.6.). Für alle Ausflüge ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Kosten: jeweils fünf Euro.

Betonprojekt zur Hofverschönerung

Anmeldungen für die Kinder- und Jugendfreizeiten des Kreises sind im Treffpunkt Villa möglich. (Foto: Peter Gräber)
Im Juni können die Kinder den Hof vor der Villa bei einem Betonprojektes verschönern. (Foto: peter Gräber)

Höhepunkt im Veranstaltungskalender des 1. Programmhalbjahres ist das große Sommerfest (5.6., u.a. mit dem Sternschnuppentheater und vielen Attraktionen.

Schließlich möchte das Team den Hof vor der Villa neu gestaltet werden. Aus diesem Grund bietet es das Projekt Betonkunst an (14. bis 16.6., jeweils 15.30 bis 17.30 Uhr). Bei diesem Projekt will das Team gemeinsam mit den Kindern den Hof vor dem Treffpunkt Villa verschönern. Es soll eine Sitzmöglichkeit aus Beton geschaffen werden, die dann auch von den Kindern gestaltet werden darf. Außerdem soll die Hofbemalung erneuert und ergänzt werden. Mitmachen können alle kreativen Kinder ab 6 Jahren. Die Vorbesprechung zum Projekt findet am 7. Juni um 17.30 Uhr in der Villa statt.

Treffpunkt Villa


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv