Einer der Höhepunkte des Sommerfestes im Treffpunkt Villa: Das Sternschnuppentheater lüftete das Geheimnis um "Fluse, das Sockenmonster". Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Treffpunkt Villa feiert Sommerfest bei echtem Kaiserwetter

Einer der Höhepunkte des Sommerfestes im Treffpunkt Villa: Das Sternschnuppentheater lüftete das Geheimnis um "Fluse, das Sockenmonster". Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Einer der Höhe­punkte des Som­mer­fe­stes am Treff­punkt Villa: Das Stern­schnup­pen­theater lüf­tete das Geheimnis um „Fluse, das Socken­mon­ster“. Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Bei echtem Kai­ser­wetter fei­erte der Treff­punkt Villa heute (2. Juni) in der Zeit von 14 bis 17 Uhr sein tra­di­tio­nelles Som­mer­fest.

Die kleinen und großen Besu­cher erwar­tete ein unter­halt­sames Pro­gramm mit sport­lich-unter­halt­same Aktionen wie Street Soccer, Kisten­klet­tern, Dosen­werfen, Bal­lon­zauber oder auch die obli­ga­to­ri­sche Hüpf­burg. Natür­lich durften auch das Spiel­mobil sowie die beliebten Kreativ- und Kno­be­l­an­ge­bote nicht fehlen.

Für den Hunger und, bei diesem Wetter beson­ders großen, Durst der Besu­cher sorgten die Ver­an­stalter mit Kaffee und Kuchen, Crépes, Eis und Brat­würst­chen sowie kühlen Getränken.

Kreative und sportliche Angebote

Beliebte Aktion beim Sommerfest der Villa: das Kistenklettern - natürlich richtig abgesichert durch die Helfer. (Foto: P. Gräber - Emscherblog).
Beliebte Aktion beim Som­mer­fest der Villa: das Kisten­klet­tern – natür­lich richtig abge­si­chert durch die Helfer. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog).

Offi­ziell eröffnet wurde das Som­mer­fest der Ein­rich­tung des Amtes für Familie und Jugend des Kreises Unna durch den Haus­herrn, Kreis-Dezer­nent Tor­sten Göp­fert um 15 Uhr. Göp­fert bedankte sich bei allen enga­gierten Hel­fern und Unter­stüt­zern, die das Fest auch in diesem Jahr wieder mög­lich gemacht haben.

Gleich darauf hatte dann das Stern­schnup­pen­theater das Wort: „Fluse, das Socken­mon­ster“, heißt das Stück für Kinder ab drei Jahren, frei nach einer Figu­ren­idee von Sabine Brändle. Nachdem das Geheimnis, warum manche Lieb­lings­socken ver­schwinden, gelüftet wurde, war längst noch nicht Schluss mit dem Som­mer­fest. Denn nach der Kin­der­theater-Auf­füh­rung waren noch Tanz­vor­füh­rungen der Hip-Hop-Gruppe des Treff­punkts Villa sowie der Tanz-AG der Aloy­si­us­schule vor­ge­sehen.

Unter­stützt wurde das Team der Villa durch ihre Koope­ra­ti­ons­partner: Fami­li­en­zen­trum Caro­line Nord-Licht, Senio­ren­heim Neue Caro­line, Natur­schutz­bund Holzwickede, Jugend­rot­kreuz Holzwickede, För­der­verein Nord, Deut­sche Gesell­schaft für das hoch­be­gabte Kind und die Josef-Reding-Schule.

Treffpunkt Villa


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv