Der Treffpunkt Villa hält im 2. Halbjahr 2019 wieder spannende Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Treffpunkt Villa bietet „kontaktloses“ Osterferienprojekt an

Der Treffpunkt Villa hält im 2. Halbjahr 2019 wieder spannende Angebote für Kinder und Jugendliche bereit. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Der Treffpunkt Villa und die LAG Kunst und Medien bieten in der ersten Osterferienwoche ein kontaktloses digitales Fotoprojekt für Kinder ab zehn Jahren an. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

„Spacelab“ – unter diesem Titel bietet der Treffpunkt Villa gemeinsam mit der LAG Kunst und Medien ein digitales Fotoprojekt in der ersten Woche der Osterferien an. Das Projekt wird durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW gefördert. Das Whatsapp-Fotoprojekt richtet sich an kreative Menschen ab zehn Jahren und findet vom 6. bis 10. April jeweils von 11 bis 15 Uhr statt.

Wie verändert sich meine Welt gerade? Wie fühle ich mich dabei? Wie verändert sich der Raum um mich herum? Und wie kann ich ihn verändern?

Digitales Fotoprojekt mit LAG Kunst und Medien

Fragen wie diesen gehen die Teilnehmenden in dem Fotoprojekt Spacelab nach. Mitmachen kann jeder von zuhause aus, fotografiert wird mit dem eigenen Handy. Der gegenseitige Austausch erfolgt über eine Whatsapp-Gruppe. „Jeden Tag haben wir einen anderen Schwerpunkt. Kreativer und spielerischer Umgang mit der Fotokamera stehen dabei im Vordergrund“, erläutert Mitarbeiterin Kerstin Dreisbach-Dirb. „Wir verändern Bilder ganz ohne Filterapps, oder schaffen neue und phantastische Bildwelten.“ Nachmittags werden dann ausgewählte Bilder in der Whatsapp-Gruppe gepostet. Nach Möglichkeit gibt es am Ende noch eine Ausstellung der Ergebnisse.

Die teilnehmenden haben viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren und die Welt aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen und neben etwas über Fotografie und den Umgang mit Bildern zu lernen.

Die Projektleitung hat Jens Sundheim. Der Fotograf und Künstler führt seit vielen Jahren erfolgreich Fotoprojekte mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch.

Anmeldung per E-Mail

Bei dem Projekt Spacelab betreut Jens Sundheim den Chat von montags bis freitags und stellt verschiedene fotografische Aufgaben am Vormittag in die Gruppe ein. Im Laufe des Tages setzten die Teilnehmenden dann die Aufgaben um. Bei Hilfe und Fragen steht der Fotograf den Teilnehmenden zur Verfügung. Am Ende des Tages wählt jeder von ihnen die eigenen besten zwei bis drei Bilder für die gemeinsame Galerie aus. Ein Beispiel dafür, wie so etwas aussehen kann, gibt es auf dieser Seite zu sehen.

Wichtig: Die Anmeldung zu diesem Osterferien-Projekt erfolgt per E-Mail an kerstin.dreisbach-dirb@kreis-unna.de. Danach wird ein Infoblatt zur DSGVO verschickt, das von Eltern unterschrieben in der Villa (Briefschlitz an der Eingangstüre) abgegeben werden muss.

Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmenden den Link, um der Projektgruppe beizutreten.

„Es ist geplant nach dem Kontaktverbot, eine analoge Abschlusspräsentation mit den ausgedruckten Fotografien der Teilnehmenden in der Villa durchzuführen“, erklärt Kerstin-Dreisbach-Dirb. 

Osterferienprojekt, Treffpunkt Villa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv