Brautpaare ihren Trautermin für das Wochenende im neuen Jahr auch online beim Standesamt Holzwickede buchen. (Foto: Pixabay)

Trautermine im neuen Jahr auch online buchbar

Brautpaare ihren Trautermin für das Wochenende im neuen Jahr auch online beim Standesamt Holzwickede buchen. (Foto: Pixabay)
Brautpaare ihren Trautermin für das Wochenende im neuen Jahr auch online beim Standesamt Holzwickede buchen. (Foto: Pixabay)

Brautpaare können im kommenden Jahr beim Standesamt Holzwickede ihre Trautermine für die Wochenenden auch online buchen. Die verfügbaren Termine können bereits jetzt auf der Internetseite des Standesamtes Holzwickede eingesehen werden.

Zusätzlich zu den buchbaren Terminen sind bereits die geplanten Uhrzeiten und Trauorte festgelegt. Die Trauungen finden immer stündlich in der Zeit von 13 Uhr bis 16 Uhr statt. Als Trauorte werden das Trauzimmer im Rathaus, das Schloss Opherdicke sowie der Emscherquellhof angeboten.

Termine für 14 Tage reserviert

Wenn sich ein Brautpaar einen Trautermin ausgesucht und gebucht hat, wird dieser 14 Tage
reserviert. Innerhalb dieser Frist muss das Brautpaar die Anmeldung der Eheschließung beim
zuständigen Standesamt (das Standesamt, in dessen Bezirk einer der Ehepartner seinen
Hauptwohnsitz hat) einreichen. Sollte innerhalb der 14-tägigen Frist keine Anmeldung zur
Eheschließung erfolgen, wird der Termin storniert und im Online-Buchungssystem wieder zur
Buchung freigegeben.

Die ersten Termine für das Jahr 2023 werden am 1. Januar um 00.01 Uhr zur Online-Buchung
freigeschaltet. Sie können aber auch weiterhin wie gewohnt während der Öffnungszeiten telefonisch
vereinbart werden.

Buchung frühestens sechs Monate im Voraus

Wie Sabine Lütkefen vom Standesamt dazu mitteilt, können Trautermine frühestens sechs Monate im Voraus gebucht werden. Eine vorherige Reservierung ist nicht möglich.

Neben der Buchung von Trauterminen können auch weitere Dienstleistungen des Standesamtes, des
Bürgerbüros, des Sozialamtes und der Rentenberatung online auf der Internetseite der Gemeinde
Holzwickede gebucht werden.

Neuer Service zunächst probeweise

Aufgrund der Anforderungen an die Trautermine wird das geschilderte Verfahren zunächst
erprobt. Für das zweite Quartal nächsten Jahres soll dann bewertet werden, ob eventuelle Anpassungen innerhalb des Verfahrens erforderlich sind.

Standesamt, Trautermine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv