Tour-Guides für Kreisrundfahrt Demokratiejahr

Es kann eine Straße, ein Gebäude oder ein Platz auf dem Weg nach Hause sein. Nicht immer kennt der Betrach­tende dessen Bedeu­tung oder gar die Geschichte. Im Kreis gibt es viele histo­ri­sche Orte, die zu den Spuren der Geschichte der Demo­kratie gehören. Für die Kreis­rund­fahrten am Mitt­woch, 10. Juli sucht das Kom­mu­nale Inte­gra­ti­ons­zen­trum Kreis Unna (KI) noch enga­gierte Städte-Guides.

Neu­gie­rige und inter­es­sierte Schüler sind ein­ge­laden, Bot­schafter für die Über­bleibsel der Geschichte in ihrer Stadt zu sein. In der Dar­stel­lung der Über­mitt­lung kann der Krea­ti­vität freien Lauf gelassen werden. Mög­lich sind z.B. Füh­rungen durch ein Gebäude oder ein sze­ni­sches Spiel vor einem Denkmal oder das Vor­tragen selbst ver­fasster Texte oder Musik­dar­bie­tungen.

Vierstündige Reise in die Vergangenheit

Die Rund­fahrten finden am 10. Juli von 10 bis 14 Uhr statt. Der Start­punkt für den Süd­kreis (Unna, Holzwickede, Bönen, Frön­den­berg und Schwerte) ist der Unnaer Bus­bahnhof. Für die Tour durch den Nord­kreis (Lünen, Selm, Werne, Kamen und Berg­kamen) ist der Lüner Bus­bahnhof vor­ge­sehen. Anmel­dungen sind bis Montag, 24. Juni mit dem bei­gefügten Anmel­de­for­mular mög­lich.

Für Rück­fragen und wei­tere Infos steht Sevgi Kahraman-Brust vom KI tele­fo­nisch unter 0 23 07 /​92 48 8 – 74 oder via E‑Mail an sevgi.kahraman-brust@kreis-unna.de zu Ver­fü­gung. PK | PKU

  • Den Flyer und das Anmel­de­for­mular für die Kreis­rund­fahrt Demo­kratie finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv