Hat einiges zu bieten: Kangal-Rüde Loui sucht schnellstmöglich ein enues Zuhause. (Kreistierheim)

Tier der Woche: Kangal Loui sucht ein Zuhause

Hat einiges zu bieten: Kangal-Rüde Loui braucht schnellstmöglichst ein neues Zuhause. (Foto: Tierheim)

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause – heute für Hund Loui.      

Für Kangal Loui nahm das Unglück mit der Aufnahme ins Tierheim nicht etwa ein Ende – er leidet sehr unter seiner Situation und soll schnellstmöglich vermittelt werden. Und der Rüde hat einiges zu bieten: Zu seinen Bezugspersonen kann Loui unheimlich verschmust und liebevoll sein – und andererseits deren Grundstück bewachen.

Für den anatolischen Hirtenhund sucht das Tierheim also vornehmlich eine Familie mit großem, ausbruchsicherem Grundstück und idealerweise einer freundlichen Hündin – die mag Loui in der Regel sehr gern. Loui ist acht Jahre jung und nicht kastriert.

Weitere Info zum Tierheim gibt es auf http://www.kreis-unna.de (Suchbegriff: Tierheim). PK | PKU  

Kangal Loui, Tir der Woche


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv