Zartbitter-Theaterstück gibt Viertklässlern Tipps gegen Mobbing im Internet

Das Logo des Präventionstheaters Zartbitter e.V,. zum Stück. (Foto: Zartbitter)

Das Logo des Prä­ven­ti­ons­thea­ters Zart­bitter e.V,. zum Stück. (Foto: Zart­bitter e.V.)

Der Arbeits­kreis Jugend­hilfe und Schule in Holzwickede hat in den ver­gan­genen Jahren regel­mäßig alle zwei Jahre das Prä­ven­ti­ons­theater Zart­bitter mit dem Stück „Click It“ zum Thema Cyber­mob­bing für die Schüler der Josef-Reding-Schule Holzwickede und des Clara-Schu­mann-Gym­na­siums Holzwickede enga­giert.

Hierbei ist die Idee ent­standen, auch für Grund­schüler der Jahr­gangs­stufe vier aller vier ört­li­chen Grund­schulen zu diesem Thema ein Prä­ven­ti­ons­theater zu enga­gieren, da die Nut­zung der sozialen Netz­werke, wie u.a. Face­book auch bei jün­geren Schü­lern schon zum Alltag gehört und die Pro­bleme auch hier schon Thema sind.

Des­halb wird nun das Prä­ven­ti­ons­theater Zart­bitter am Dienstag, 12. April, für die Viert­klässler das Stück „Ganz schön blöd“ auf­führen. Der Auf­tritt findet ab 10 Uhr im Forum des Schul­zen­trums in Holzwickede statt.

Das Prä­ven­ti­ons­theater Zart­bitter e.V. beschreibt die Ziel­set­zung des Stückes „Ganz schön blöd“ so:
Alle Mäd­chen und Jungen kennen es, von anderen Kin­dern, Jugend­li­chen oder Erwach­senen blöd ange­quatscht, erpresst, begrapscht, mit pein­li­chen Sprü­chen beschimpft zu werden. Einige kennen auch ecke­lige Anmache per Handy, Spiel­kon­sole oder Com­puter. Nicht selten werden ein­zelne Kinder sogar von einer Gruppe oder Bande sexuell belä­stigt. Was angeb­lich Spaß sein soll, ist für Betrof­fene gar nicht lustig. Mäd­chen und Jungen wissen in diesen Situa­tionen oft nicht, was sie tun sollen. Einige ziehen sich zurück, andere tun cool oder platzen vor Wut. das

Mit seinem Stück „Ganz schön blöd“ will das Prä­ven­ti­ons­theater Zart­bitter den Jugend­li­chen kon­krete Tipps gegen Angst­mache, Erpres­sung und sexu­elle Belä­sti­gung geben.

  • Termin: Dienstag, 12. April, 10 Uhr, Forum Schul­zen­trum, Opher­dicker Str. 44
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.