"Wie im Paradies" heißt das Stück, mit dem die Theater AG der Dudenrothschule Premiere feierte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Theater AG feiert Premiere: Paradiesische Zustände in der Dudenrothschule

"Wie im Paradies" heißt das Stück, mit dem die Theater AG der Dudenrothschule Premiere feierte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
„Wie im Paradies“ heißt das Stück, das die Theater AG der Dudenrothschule Premiere am Mittwochnachmittag aufführte. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Seit einem halben Jahr haben die Kinder der Theater AG der Dudenrothschule jeweils Stunden pro Woche geprobt.  Am Mittwochnachmittag (2. Juli) war endlich ihr großer Tag und Premierenvorstellung des Stücks „Wie im Paradies“.

Das Stück nimmt die Zuschauer, darunter viele Eltern und Großeltern, Geschwisterkindern und Mitschüler, mit in eine ungewohnte Perspektive: Die der Kinder in einem Klassenraum und die des Ungeziefers und anderer ungebetener Gäste, die sich wohlig in den Abfällen der Menschenkinder eingerichtet haben. Als sich Rudi, die vorwitzige Maus, im Klassenzimmer blicken lässt, ist es aus mit dem schönen Leben. Jetzt wird Sauberkeit verordnet und das Klassenzimmer blitzblank geputzt. Was beim Lehrer Zufriedenheit auslöst, stürzt die kleinen Untermieter in helles Entsetzen: Wie soll es ein Überleben geben in dieser Wüste der Sauberkeit? Nur Heldenmut kann jetzt einen Ausweg finden.

Auch Bühnenbild selbst erstellt

Mit Heldenmut, aber auch mit viel Können brachte der Schauspielnachwuchs der Theater AG aus dem zweiten und dritten Jahrgang der Dudenrothschule die Premierenaufführung auf die Bühne. Dafür gab es von den großen und kleinen Zuschauern am Ende den verdienten großen Beifall.

Wie Lehrer Jan Günther, der die Theater AG leitet, erklärt, haben die Kinder nicht nur geprobt und geschauspielert, sondern auch das Bühnenbild selbst erstellt. Die Theater AG ist inzwischen ein fester Bestandteil der Schule, so Jan Günther: „Das Theater fördert Kinder in den verschiedensten Bereichen wie Selbstbewusstsein, Sprache Empathie und noch viele mehr.“

Die Theater AG findet während des Schulbetriebs der Dudenrothschule statt. „Damit auch die Kinder, die nicht in der Offenen Ganztagsbetreuung sind, eine Chance haben, in der AG mitzumachen“, erklärt Jan Günther. „Das machen wir auch bei unserer Medien AG, Garten AG und Sport AG so.“

Theater AG


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv