Bereits am Sonntag vor dem 1. Mai wurde von den Schlüter und Schlepperfreunden gemeinsam mit dem Historischen Verein der Maibaum auf dem Marktplatz aufgestellt. (Foto: privat)

Tanz in den Mai kann kommen: Schlüter und Schlepperfreunde haben Maibaum schon aufgestellt

Bereits am Sonntag vor dem 1. Mai wurde von den Schlüter und Schlepperfreunden gemeinsam mit dem Historischen Verein der Maibaum auf dem Marktplatz aufgestellt. (Foto: privat)
Bereits am Sonntag vor dem 1. Mai wurde von den Schlüter und Schlepperfreunden gemeinsam mit dem Historischen Verein der Maibaum auf dem Marktplatz aufgestellt. (Foto: privat)

Schon seit einigen Jahren kooperieren die Holzwickeder Schlüter und Schlepperfreunde mit dem Historischen Verein der Gemeinde, um den Maibaum auf dem Marktplatz aufzustellen. In diesem Jahr haben beide Vereine die Verantwortung dafür auf die Schlepperfreunde übertragen, um vor allem rein rechtlich eindeutige Verhältnisse zu schaffen. Geschmückt wird der Maibaum allerdings weiterhin vom Historischen Verein.

Die neuen Bänder, die den grünen Kranz zieren und so stilvoll im Wind flattern, wurden am Samstag (23.4.) auf dem Betriebsgelände der Firma Arnold und Söhne bei dem gemeinsamen Treffen einiger Mitglieder aus beiden Vereinen an den Kranz gebunden.

Historischer Verein schmückt den Maibaum

Auf dem Gelände der Firma Arnold ist der Kranz für den Maibaum gebunden worden. (Foto: privat)
Auf dem Gelände der Firma Arnold ist der Kranz für den Maibaum gebunden worden. (Foto: privat)

Aufgestellt wurde der Baum in diesem Jahr schon eine Woche vor dem 1. Mai am heutigen Sonntag. Aufgrund der Tanzveranstaltung in den Mai, die auf dem Marktplatz stattfindet, musste der Termin entsprechend früh gelegt werden.  Die Aufstellarbeiten, die viel Platz benötigen, können sonst mit den Vorbereitungen zum Tanz in den Mai kollidieren.

„Ein weiterer Vorteil dieses frühen Termins ist es, dass die Tanzveranstaltung schon unter dem Maibaum stattfinden kann“, erklärt Stephan Baehr, Vorsitzender der Schlepperfreunde, den Terminplan.

Darüber hinaus haben sich die Schlepperfreunde noch etwas anderes überlegt: Der Maibaum, laut Definition ein Symbol des Lebens, Wachtsums, der Fruchtbarkeit und Standhaftigkeit, soll in diesem Jahr mit einer weiteren neuen Veranstaltung belebt werden:

Treckerfreunde feiern Saisonauftakt unterm Baum

Am Sonntag, 1. Mai, möchten sich die Schlepperfreunde erstmalig unter dem Maibaum auf dem Marktplatz zum traditionellen Saisonauftakt treffen. Nach der Winterpause kommen an diesem Tag erstmalig im Jahr die Vereinsmitglieder mit ihren Maschinen zusammen. Geplant hat der Verein dazu die Zusammenkunft einiger Traktoren unter dem Maibaum auf dem Marktplatz.

Das Aufstellen des Maibaums ist eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die von den Treckerfreunden mit Bravur erledigt wurde.  (Foto: privat)
Das Aufstellen des Maibaums ist eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe, die von den Treckerfreunden mit Bravur erledigt wurde. (Foto: privat)

„Wir möchten den Vormittag nutzen, unseren Verein der Öffentlichkeit vorzustellen. Zugleich soll der Maibaum wieder etwas mehr umworben und belebt werden“, erklärt Lars Berger, Geschäftsführer der Schlepperfreunde zu der anstehenden Veranstaltung. „In diesem Jahr möchten wir alle interessierten Bürger einladen, sich über unseren Verein zu informieren. Dies geht natürlich am bestem im persönlichen Gespräch, untermauert mit einem kleinen Snack und Getränken,“ so Berger weiter. Mit dabei sein werden auch Mitglieder des Historischen Vereins, die den Besuchern eine Maibowle ausschenken und für Kinder Wackelpudding anbieten werden.

Alle Vereine eingeladen

In der Zeit von 10 bis 12 Uhr sind die Besucher herzlich eingeladen, die Schlüter und Schlepperfreunde sowie Mitglieder des Historischen Vereins zentral auf dem Markt der Gemeinde Holzwickede zu besuchen.

Je nach Anklang der Veranstaltung soll es nicht bei dieser einmaligen Aktion bleiben. Die Schlepperfreunde haben sich nämlich vorgenommen, eine Veranstaltung unter dem Maibaum wieder fest in der Gemeinde zu etablieren. „Wir würden uns freuen, wenn sich zukünftig noch weitere Vereine anschließen würden, den ersten Tag im Mai gemeinsam mit uns auf dem Markt unter dem Maibaum zu verbringen“, so Lars Berger abschließend.

  • Termin: Sonntag, 1. Mai, 10 bis 12 Uhr, Marktplatz

Historischer Verein, Maibaum, Schlüter und Schlepperfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv