Currently browsing tag

zdi

Christoph Hohoff (l.) und Tommy Schafran (2. v. r.) übergaben jetzt die Geräte an Matthias Müller und Anita Flacke vom zdi-Netzwerk Perspektive Technik. (Foto: Böinghoff )

Schulen im Kreis bekommen 3D-Drucker zum Ausleihen

3D-Drucker fas­zi­nieren Kinder, Jugend­liche und Erwach­sene glei­cher­maßen und sind daher ideal, um Schüler für Technik zu begei­stern. Doch 3‑D-Drucker sind teuer in der Anschaf­fung und daher für Schulen auch im Kreis Unna meist uner­schwing­lich. Durch die Koope­ra­tion des zdi-Netz­werkes Per­spek­tive Technik im Kreis Unna mit der pri­vaten Hoch­schule FOM Essen und wei­teren Part­nern im Pro­jekt Flex­LabPlus konnte das hei­mi­sche zdi-Netz­werk nun solche zukunfts­träch­tigen Geräte in ihr Port­folio von Aus­lei­h­an­ge­boten für Schulen auf­nehmen.

Marika Hahn von der Stiftung Zukunft der Sparkasse UnnaKamen und Matthias Müller vom Netzwerk Perspektive Technik freuen sich, allen Schulen im Kreis Calliope-Sets zur Ausleihe anbieten zu können. (Foto: Sparkasse)

Calliope-Sets zur Ausleihe: Spielerisch und kreativ in die Welt der Computer eintauchen

Wir leben in einer zuneh­mend digi­taler wer­denden Welt, leider hinkt aber gerade die schu­li­sche Aus­bil­dung in Sachen Digi­ta­li­sie­rung nur allzu oft hin­terher. Das zdi-Netz­werk Per­spek­tive Technik unter dem Dach der Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft für den Kreis Unna will hier den Schulen seine Unter­stüt­zung anbieten. Darum erwei­tert es ab sofort sein erfolg­rei­ches kosten­loses Aus­lei­h­an­gebot rund um die Flecki For­scher­boxen um digi­tale Ange­bote und Unter­richts­pro­jekte. Den Beginn macht der Klas­sen­satz des „Cal­liope mini“.

Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG. (Foto zdi.NRW Dominik Asbach)

Qualitätssiegel für das zdi-Netzwerk Perspektive Technik

Das zdi-Net­z­­werk Per­spek­tive Technik, das von der Stif­tung Wei­ter­bil­dungder Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG) koor­di­niert wird, ist mit dem zdi-Qua­­li­täts­­siegel 2018 des Mini­ste­riums für Kultur und Wis­sen­schaft des Landes Nor­d­rhein-West­­falen aus­ge­zeichnet worden. Anita Flacke, Lei­terin der Abtei­lung Fach­kräf­te­si­che­rung bei der WFG, und WFG-Mit­­ar­beiter Mat­thias Müller nahmen die Aus­zeich­nung von Klaus Kaiser, …

: Jannis Lichtner hatten den Roboter so programmiert, dass dieser ein Spielzeug-Wohnmobil abschleppte. Anica Althoff (links) und Samira Bergau überzeugten sich vom Ergebnis. (Foto: WFG - Ute Heinze)

Sommerferienkurs: Engagierter Nachwuchs programmiert Abschlepp-Roboter

Elf Schü­le­rinnen und Schüler aus dem Kreis Unna nahmen am Montag und Dienstag am Som­mer­fe­ri­en­kurs „Bau dir deinen Roboter“ teil, zu dem das zdi- Netz­werk Per­spek­tive Technik der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG) gemeinsam mit der Volks­hoch­schule Unna Frön­den­berg Holzwickede in das Zen­trum für Infor­ma­tion und Bil­dung in die Kreis­stadt ein­ge­laden …

Zwei Holzwickeder Schulen erhalten Technikkästen für Roboter AG

Das zdi-Net­z­­werk Per­spek­tive Technik, das von der Stif­tung Wei­ter­bil­dung der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna (WFG) koor­di­niert wird, unter­stützt in Koope­ra­tion mit der Karl-Kolle-Stif­tung sieben Schulen aus dem Kreis Unna bei der Grün­dung einer Roboter AG mit einem Starter-Set. Dar­über hinaus erhalten 13 bestehende AG Aus­stat­tung zur Wei­ter­ent­wick­lung ihrer Pro­jekte. Redak­tion

Herbstferienkurs „Robotik“: Bau Dir einen Roboter

Einen Roboter bauen und pro­gram­mieren: Wie das funk­tio­niert, lernen Jugend­liche ab 14 Jahren beim Herbst­fe­ri­en­kurs „Robotik“, zu dem das zdi­Netz­werk Per­spek­tive Technik der Wirt­schafts­för­de­rung Kreis Unna in Koope­ra­tion mit der HOCHFARBE Render GmbH, der LS GmbH und der Tech­no­Park und Wirt­schafts­för­de­rung Schwerte GmbH ein­lädt. Redak­tion