Schlagwort: Wohn- und Pflegeberatung

Pflege- und Wohnberatung: Kostenfrei und anbieterneutral

Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.

In Holzwickede findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Montag, 14. Oktober von 14 bis 16 Uhr statt. Die Pflegeberaterin Andrea Schulte ist in der Bahnhofstraße 11, zu erreichen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist unter Tel. 1 85 40 32 möglich.

Bei der kostenlosen und anbieterunabhängigen Beratung geht es um Fragen rund um das Thema Pflege. Ebenfalls parat haben die Berater Adressen und Informationen über ortsnahe Angebote oder zur Finanzierung von Hilfsangeboten Informationen gibt es auch zu Hilfeangeboten, die pflegende Angehörige eines an Demenz erkrankten Menschen entlasten können.

Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Hausbesuch vereinbaren möchte, erreicht die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 / 28 99 060 oder 0 800 / 27 200 200 (kostenfrei).

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Pflege- und Wohnberatung). PK | PKU

  • Termin: Montag (14. Oktober), 14 bis 16 Uhr, Bahnhofstr. 11

Pflege- und Wohnberatung: Kostenfrei und anbieterneutral

Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.

In Holzwickede findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Montag, 9. September von 14 bis 16 Uhr statt. Die Pflegeberaterin Andrea Schulte ist im Beratungsraum in der Bahnhofstraße 11 zu erreichen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist unter Tel. 0 23 01 1 85 40 32 möglich.

Bei der kostenlosen und anbieterunabhängigen Beratung geht es um Fragen rund um das Thema Pflege. Ebenfalls parat haben die Berater Adressen und Informationen über ortsnahe Angebote oder zur Finanzierung von Hilfsangeboten.

Außerhalb des Termins vor Ort ist die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 28 99 060 oder 0 800 27 200 200 (kostenfrei) erreichbar.

  • Termin: Montag (9. September), 14 bis 16 Uhr, Bahnhofstr. 11
Dipl.-Sozialpädagogin Iris Lehmann (Wohneratung) Ökumenischen Zentrale

Wohnberatung in Holzwickede: Kostenfrei und anbieterneutral

Mit dem Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.

Die Wohnberaterin Iris Lehmann steht Ratsuchenden in Holzwickede am Montag, 26. August von 14 bis 16 Uhr in der Bahnhofstraße 11 zur Verfügung. Während der Sprechzeit ist sie auch unter Tel. 0 23 01 1 85 40 32 zu erreichen.

Beantwortet werden alle Fragen, die helfen, dass Menschen trotz Einschränkungen möglichst lange und selbstständig in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können. Die Erfahrung zeigt, dass es oft mit einfachen Mitteln und geringen Kosten möglich ist, in normalen Wohnungen Unfallgefahren auszuschalten, Alltagshilfen einzusetzen, die Sicherheit zu erhöhen oder die häusliche Pflege zu erleichtern.

Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Hausbesuch vereinbaren möchte, erreicht die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 2 89 90 60 oder 0 800 / 27 200 200 (kostenfrei).

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Pflege- und Wohnberatung). PK | PKU

  • Termin: Montag, 26. August von 14 bis 16 Uhr in der Bahnhofstraße 11
Pflegeberaterin vor Ort: Andrea Schulte. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Anbieterneutrale und kostenfreie Wohn- und Pflegeberatung

Mit Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.

In Holzwickede findet die nächste Sprechstunde der Pflege- und Wohnberatung am Montag, 8. April von 14 bis 16 Uhr statt. Die Pflegeberaterin Andrea Schulte ist in der Bahnhofstraße 11 zu erreichen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist unter Tel. 18 54 0 32 möglich.

Bei der kostenlosen und neutralen Beratung geht es um Fragen rund um das Thema Pflege, wie zum Beispiel zu den Leistungen der Pflegeversicherung oder der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung. Auch Adressen und Informationen über ortsnahe Angebote oder zur Finanzierung von Hilfsangeboten haben die Berater parat. Informationen gibt es ebenso zu Hilfeangeboten, die pflegende Angehörige eines an Demenz erkrankten Menschen entlasten können.

Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Hausbesuch vereinbaren möchte, erreicht die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 / 28 99 06 0 oder 0 800 / 27 200 200 (kostenfrei).

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Suchbegriff Pflege- und Wohnberatung). PK | PKU

  • Termin: Montag (8. April), 14 bis 16 Uhr, Bahnhofstr. 11
Dipl.-Sozialpädagogin Iris Lehmann (Wohneratung) Ökumenischen Zentrale

Kostenlose und anbieterneutrale Pflege- und Wohnberatung vor Ort

Mit dem Eintritt eines Pflegefalles stehen Betroffene und Angehörige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprechstunden der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna.

Die Wohnberaterin Iris Lehmann steht Ratsuchenden in Holzwickede am Montag, 25. Februar von 14 bis 16 Uhr in der Bahnhofstraße 11 zur Verfügung. Während der Sprechzeit ist sie auch unter Tel. 91 53 33 zu erreichen.

Beantwortet werden alle Fragen, die helfen, dass Menschen trotz Einschränkungen möglichst lange und selbstständig in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können. Die Erfahrung zeigt, dass es oft mit einfachen Mitteln und geringen Kosten möglich ist, in normalen Wohnungen Unfallgefahren auszuschalten, Alltagshilfen einzusetzen, die Sicherheit zu erhöhen oder die häusliche Pflege zu erleichtern.

Bei der kostenfreien und anbieterneutralen Wohnberatung gibt es Informationen z.B. zum barrierefreien Bauen und Wohnen, zu Ausstattungsveränderungen in der Wohnung oder zur Auswahl von Hilfsmitteln wie z.B. Toilettensitzerhöhung oder Treppensteighilfen. Auch wer sich vorsorglich informieren möchte, kann Kontakt aufnehmen.

Wer den Termin nicht wahrnehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Hausbesuch vereinbaren möchte, erreicht die Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna im Severinshaus, Nordenmauer 18 in Kamen unter Tel. 0 23 07 / 28 99 06-0 oder 0 800 / 27 200 200 (kostenfrei). PK | PKU

Termin: Montag (23. Februar), 14 bis 16 Uhr, Bahnhofstr. 11

Zu Hause alt werden: Wohnberatung und Pflegeberatung für Senioren

Die Wohn- und Pflegeberatung „Zu Hause alt“ werden berät Senioren und Angehörige, wenn das Pflegeheim droht. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

Ein häuslicher Unfall – eine Krankheit und plötzlich droht das Pflegeheim. Mit dieser Situation sehen sich häufig ältere Menschen oder auch verunglückte Menschen und deren Angehörige konfrontiert. Sie wissen oft nicht über die technischen Möglichkeiten, die Betreuungsangebote und finanziellen Hilfestellungen Bescheid, die ihnen in ihrer Notlage helfen könnten. Und damit sind sie nicht allein. Je nach Fall und Sachlage gibt es eine Vielzahl an Regelungen und Fördermöglichkeiten, die in den meisten Fällen nicht rechtzeitig ausgeschöpft werden. So bleiben wertvolle Hilfestellungen häufig ungenutzt oder einem kleinen Kreis von Eingeweihten vorbehalten. 

Weiterlesen

Pflege- und Wohnberatung: Entlastung durch Verhinderungspflege

Pflegeberaterin Heike Kruse. (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)
Pflegeberaterin Heike Kruse. (Foto: B. Kalle – Kreis Unna)

(PK) Es kann schnell und unverhofft geschehen. Ein Mensch wird zum Pflegefall und dies verändert sein Leben und das der Familie. Jetzt sind guter Rat und schnelle Hilfe gefragt. Die Fachleute der Pflege- und Wohnberatung im Kreis Unna geben Tipps für den „Fall des Falles“.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv