Schlagwort: Verkehrsunfallstatistik 2017

Stzellten heute gemeinsam die Verkehrsunfallstatistik der Kreispolizeibehölrde4 Unna (ohne Lünmen) für das Jahr 2017 vore, v.l.: Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Polizeirätin Anja Wagner und Landrat Michael Makiolla. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Unfallrisiko im Kreis unterdurchschnittlich, aber mehr schwere Verkehrsunfälle

Stzellten heute gemeinsam die Verkehrsunfallstatistik der Kreispolizeibehölrde4 Unna (ohne Lünmen) für das Jahr 2017 vore, v.l.: Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Polizeirätin Anja Wagner und Landrat Michael Makiolla. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Stellten heute gemeinsam die Verkehrsunfallstatistik der Kreispolizeibehörde Unna (ohne Lünen) für das Jahr 2017 vor, v.l.: Polizeidirektor Hans-Dieter Volkmann, Polizeirätin Anja Wagner und Landrat Michael Makiolla. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Kreispolizeibehörde (KPB) Unna hat heute (23. Februar) die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2017 in ihrem Bereich (ohne Lünen und die Autobahnabschnitte) vorgestellt. Landrat Michael Makiolla zog vorab eine „durchwachsene Bilanz“: Einerseits sei das Risiko im Kreis Unna in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden unterdurchschnittlich im Landesvergleich. Andererseits ist die Zahl der Verkehrsunfälle mit Personenschaden, auch Schwerverletzten, gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv