Currently browsing tag

Verkehrsausschuss

Die Lösungsvorschläge zur Verkehrsführung im Wohngebiet Mozartpark standen gestern auf der Tagesordnung der Verkehrsausschuss-Sitzung: Lkw-Verbot in der Mozartstraße. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

SPD stimmt gegen eigenen Antrag zur Verkehrsführung im Mozartpark

Unge­wöhn­lich gut besucht war die öffent­liche Sit­zung des Ver­kehrs­aus­schusses am Mitt­woch­abend (13.11.) in der Mensa des Schul­zen­trums. Standen doch einige Themen auf der Tages­ord­nung, die viele Bürger dieser Gemeinde bewegen, dar­unter auch ein Antrag der SPD-Frak­tion, die Ver­kehrs­füh­rung im Wohn­ge­biet Mozart­park zu ver­än­dern. Vor­an­ge­gangen war diesem Antrag eine gut besuchte Bür­ger­an­hö­rung, die zum Ziel hatte, Vor­schläge zu sam­meln, wie der Schwer­last­ver­kehr aus dem Quar­tier gehalten werden kann.

Der Krumme Weg wird künftig nur noch in Blickrichtung mit Tempo 20 befahrbar sein. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.)

Krummer Weg wird keine Spielstraße: Anliegern bleibt Kostenkeule erspart

Noch ist das Bau­ge­biet Krummer Weg gar nicht fertig, da ist der Streit um die ver­kehr­liche Rege­lung schon ent­brannt: Im vor­he­rigen Ver­kehrs­aus­schuss hatte die Anlieger und solche, die es noch werden wollen, sich nicht mit der geplanten Tempo-20-Rege­­lung zufrieden gezeigt. Sie for­derten vehe­ment auch noch die Ein­rich­tung einer Spiel­straße sowie Fahr­bahn­ein­bauten, …

Lkw-Verbot auf Rausinger Straße eine „harte Nuss“ für Verkehrspolitiker

Den Schwer­last­ver­kehr würden alle Par­teien gerne aus der Rausinger Straße ver­bannen. Im Ver­kehrs­aus­schuss gestern (7.3.) standen gleich zwei Anträge der SPD zu diesem Thema auf der Tages­ord­nung. Aller­dings erwies sich das gut­ge­meinte Vor­haben bei allem guten poli­ti­schen Willen prak­tisch als nicht umsetzbar. Peter GräberDipl.-Journalist

Bürgerblock stößt sich an neuen Blockmarkierungen

Der Unab­hän­gige Holzwickeder Bür­ger­block (BBL) ist nicht so ganz ein­ver­standen mit den Block­mar­kie­rungen, die vor einigen Monaten von der Ver­wal­tung an ver­schie­denen Kreu­zungen auf­ge­bracht wurden, um die Rechts-vor-Links-rege­­lung beson­ders her­vor­zu­heben. Aus diesem Grund haben Frak­ti­ons­chef Michael Laux und der sach­kun­dige Bürger, Hein­rich Schlink­mann, jetzt den Antrag gestellt, dass Thema im …

Ab morgen (24. Januar) ziehen Teile der Verwaltung in den Eco Port um. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Gewerbegebiet Eco Port: Wachstum „hui“ – ÖPNV-Anbindung „pfui“

Der Holzwickeder Eco Port steht glän­zend da: Für die IHK zu Dort­mund ist das Gewer­be­ge­biet gegen­über dem Flug­hafen ein „leuch­tender Stern im Kreis Unna“. Die Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft des Kreises meldet eine unge­bro­chene Nach­frage der Unter­nehmen. Und die Gemeinde ist froh über die zahl­rei­chen Ansied­lungen, die üppige Gewer­be­steuer in ihre Kassen fließen …

Gemeinde führt Tempo 30 vor Schulen und Kindergärten ein

Auto­fahrer und andere Ver­kehrs­teil­nehmer können sich schon einmal darauf ein­stellen: Im Laufe des Jahres wird es gleich eine ganze Reihe neuer Tempo-30-Abschnitte und auch eine neue Spiel­straße geben. Das wurde in der Sit­zung des Ver­kehrs­aus­schusses am Don­ners­tag­abend (15.3.) deut­lich. Peter GräberDipl.-Journalist