Schlagwort: Trunkenheit

Betrunken auf der Anklagebank: 200 Euro Geldstrafe für Zündeln in der Wohnung

So etwas kommt auch im Amtsgericht Unna nicht alle Tage vor: Zunächst tauchte der 31-jährige Angeklagte Dawid J. bereits um 8 Uhr dort auf, obwohl seine Verhandlung erst um 11.20 Uhr angesetzt war. Die Wartezeit bis zu seiner Verhandlung nutzte der 31-jährige offenbar, um ordentlich Alkohol zu tanken. Als Richter Jörg Granseuer dann später die Verhandlung gegen den 31-jährigen eröffnen will, war dieser kurz vorher ziemlich angetrunken wegen Ruhestörung auf den Gerichtsfluren bereits von einem anderen Richter weggesperrt worden.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv