Schlagwort: Sozialkaufhaus

Sozialkaufhaus Thema im Rat: Kleine Übergangslösung zeichnet sich ab

Wenn keine schnelle Lösung für das Sozialkaufhaus an der Bahnhofstraße gefunden wird, beginnt dort im März der Räumungsverkauf für die Möbel. Die eingelagerten Möbel werden nicht mehr neu eingelagert, sondern landen im Sperrmüll. Außerdem muss die Diakonie den 25 Beschäftigten des Sozialkaufhauses die Kündigung aussprechen.

Weiterlesen

Noch immer keine Lösung für Flüchtlinge oder Sozialkaufhaus in Sicht

Die Unterbringungssituation der Flüchtlinge in Holzwickede ist weiterhin angespannt. In der vergangenen Woche sollten der Gemeinde Holzwickede weitere vier Personen zugewiesen werden, von denen allerdings nur zwei auch tatsächlich angekommen sind. Für Mittwoch (24. Februar) dieser Woche sind der Gemeinde drei weitere Personen avisiert worden.

Weiterlesen

Gemeinde opfert Sozialkaufhaus der Diakonie für Notunterkünfte

Bei der Suche nach geeigneten Unterkünften für die nächsten Flüchtlinge, die täglich eintreffen können, steckt die Gemeinde Holzwickede in einem echten Dilemma. Will man eine so wichtige soziale Einrichtung wie das Sozialkaufhaus Kaufnett aufgeben, um dort neue Flüchtlinge unterzubringen? Keine leichte Entscheidung. Doch aktuell favorisieren die Verantwortlichen im Rathaus genau diesen Lösungsansatz. Was die einfachste Lösung der Unterbringungsproblematik scheint, löst inzwischen bei immer mehr Bürgern und auch einigen Politikern Bauchschmerzen aus.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv