Schlagwort: Sommerschule

CDU-Kreisvorsit6zender Marco Morten Pufke. (Foto: M. Hampel - CDU)

CDU will Betreuungs- und Bildungsangebote für Schüler an Kreisschulen an Wochenenden und in Ferien

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert die Kreisverwaltung Unna auf, den Schülern der Berufskollegs und Förderschulen während der Osterferien und an Wochenenden ein zusätzliches Bildungs- und Betreuungsangebot zu machen. Damit soll zumindest ein Teil der Corona-Auswirkungen auf die Schüler ausgeglichen werden. Um ein solches Programm für die Schulen in der Trägerschaft des Kreises umzusetzen und zu finanzieren, fordert die CDU, umgehend Anträge für das Programm der Landesregierung „Extra Zeit zum Lernen in NRW“ zu stellen, aus dem solche Maßnahmen mit 80 Prozent der Kosten finanziert werden können.

Weiterlesen

Das Land stellt erneut Fördermittel für Nachfilfeprojekte in den Ferien bereit. Friedhelm Klemp fordert eine Sommerschule auch für Holzwickede: "Kinder dürfen nicht die Coronaverlierer werden." (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Friedhelm Klemp drängt auf Sommerschule für Holzwickede: Land stellt Fördermittel bereit

Bereits im vergangenen Jahr während des Corona-Lockdowns hatte Friedhelm Klemp angeregt eine Sommerschule einzurichten. Der Ratsherr der Grünen fürchtet, dass insbesondere Kinder aus finanziell und sozial schwächeren Familien durch die schulfreie Zeit und Homeschooling noch weiter abgehängt werden könnten. „Krisen treffen häufig die Schwächsten der Gesellschaft“, weiß der ehemalige Sozialarbeiter der Gesamtschule Fröndenberg aus Erfahrung. Zwar konnte sein Vorschlag im vergangenen Jahr noch nicht realisiert werden. Doch aufgegeben hat Friedhelm Klemp seinen Vorschlag nicht.

Weiterlesen

Zum neuen Schuljahr 2021/2022 wurden insgesamt 162 Kinder an den vier Grundschulen der gemeinde angemeldet. (Foto: Archiv)

Sommerschule für besonders benachteiligte Kinder abgesagt: Es fehlt an Lehrkräften

Als Friedhelm Klemp, Ratsherr der Grünen in Holzwickede und ehemaliger Sozialarbeiter an der Gesamtschule Fröndenberg, die Idee einer Sommerschule ins Gespräch brachte, gab es Zustimmung von allen Seiten. Schließlich war das erklärte Ziel, die Bildungschancen von Kindern aus bildungsfernen Familien herzustellen und die Chancengleichheit zu verbessern, die in der Corona-Krise noch weiter gelitten hat. Doch jetzt hat Friedhelm Klemp den Grundschulen eine schriftliche Absage erteilen müssen.

Weiterlesen

Grundschule, Unterricht, (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Nachhilfe für die Schwächsten: Pädagogen für Sommerschule gesucht

Friedhelm Klemp liegen die Kinder aus den finanziell und sozial schwachen Familien in Holzwickede besonders am Herzen. Er fürchtet, dass sie durch die schulfreie Corona-Zeit noch weiter abgehängt werden. Seine Idee: Eine Sommerschule auf freiwilliger Basis, damit diese Kinder nicht noch weiter ins gesellschaftliche Abseits geraten.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv