Schlagwort: Senioren-Begegnungsstätte

„Brandschutz im Alltag“ Thema beim Senioren-Nachmittag

Der Trägerverein der Senioren-Begegnungsstätte führt am Freitag, 28. September, ab 15 Uhr in den Räumlichkeiten der Berliner Allee 16a einen Vereinsnachmittag durch. Bernd Busemann hält an diesem Nachmittag einen Vortrag zum Thema: „Brandschutz im Alltag“.

Feuer. Die alltägliche Gefahr. Im Haushalt, in der Schule, im Hotel, im Büro, in der Begegnungsstätte, überall kann es brennen, zu jeder Tag- und Nachtzeit. Auch wenn die Gefahr häufig als weit hergeholt dargestellt wird, die Praxis zeigt, dass es jederzeit passieren kann.

Zu diesem Thema hält Bernd Busemann, Brandschutzsachverständiger bei der DMT GmbH Co. Kg in Dortmund einen Vortrag in der Senioren-Begegnungsstätte. „Insbesondere soll es darum gehen, gerade diejenigen zu sensibilisieren, die nicht mehr so gut zu Fuß sind“, sagt Busemann. Damit man erst gar nicht die Beine in die Hand nehmen muss, geht es ihm darum, bereits präventiv auf Brandgefahren zu achten, zu sensibilisieren, die Menschen darin fit zu machen, die mögliche Gefahr zu erkennen und nicht darüber hinwegzusehen.

In gut anderthalb Stunden soll es darum gehen, die Grundlagen der Verbrennung und der Brandausbreitung zu erläutern, die täglichen Gefahren darzustellen und das richtige Verhalten im Brandfall zu erklären. „Natürlich freue ich mich auf Fragen zu allen Gebieten des Brandschutzes“ so Busemann. „Es soll ja nicht darum gehen am Ende des Vortrages eine Prüfung zu schreiben, sondern das Interesse für das Thema zu wecken“.

  • Termin:  Freitag, 28. September, 15 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Offenes Singen in der Senioren-Begegnungsstätte

Unter dem Motto „Singen tut der Seele gut – und hält auch körperlich fit und jung!“, bietet die Gemeinde Holzwickede wieder am Donnerstag, 13. September, das „Offene Singen“ in der Senioren-Begegnungsstätte an der Berliner Allee 16 a, an.

Jeder ist willkommen, das Mitsingen ist erwünscht, es kann aber auch nur zugehört werden, wenn Meinolf Nies am Klavier bekannte Volks-, Wander- und Stimmungslieder anstimmt.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr mit einem gemütlichen Kaffeetrinken und ist kostenfrei.

  •  Termin: Donnerstag (13. September), 15 Uhr, Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a
Das Foto zeigt die Teilnehmer des JHahresausflugs der Senioren-Begegnungsstätte vor dem Marktplatzbrunnen in Xanten. Foto: privat)

Jahresausflug des Vereins Begegnungsstätte Seniorentreff führt nach Xanten

 Das Foto zeigt die Teilnehmer des JHahresausflugs der Senioren-Begegnungsstätte vor dem Marktplatzbrunnen in Xanten. Foto: privat)
Das Foto zeigt die Teilnehmer des Jahresausflugs der Senioren-Begegnungsstätte vor dem Marktplatzbrunnen in Xanten. Foto: privat)

Der Verein Begegnungsstätte Seniorentreff Holzwickede e.V. führte am vergangenen Donnerstag (9. August) seinen traditionellen Jahresausflug durch. Der Ausflug führte die Senioren nach Xanten an den Niederrhein.

Pünktlich um 9.15 Uhr ging die Fahrt los. In Xanten angekommen wurde allen 58 Teilnehmern ein Gläschen Sekt gereicht, so das es anschließend gestärkt zu einer ersten Altstadt-Erkundung gehen konnte. Nach dem wohlverdienten Mittagessen konnte der Xantener Dom besichtigt werden.

Im Anschluss an eine Stadtrundfahrt mit dem „Niebelungen- Express“ ging es dann unter der Führung des Reiseleiters Claus Richter an die Rheinwiesen zum Kaffeetrinken. Von da aus machten sich die sichtlich zufriedenen Teilnehmer auf die Heimfahrt nach Holzwickede.

Die Senioren freuen sich nun schon auf den nächsten Ausflug am 5. Dezember 2018 zum „Weihnachtszauber“ nach Bückeburg. 

Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Briefmarkentauschkreis trifft sich

Seit über eineinhalb Jahrhunderten üben Briefmarken  auf unzählige Menschen eine große Faszination aus. Das Sammeln von Briefmarken, die Philatelie, ist bis heute noch immer ein populäres Hobby. Die Seniorenbegegnungsstätte sucht nun interessierte Briefmarkensammler und -sammlerinnmen, die Lust und Interesse haben, einmal im Monat in gemeinsamer, lockerer Runde Briefmarken zu tauschen, Fach zu simplen oder sich Anregungen zu holen.

Die Gruppe trifft sich jeden letzten Mittwoch im Monat um 15 Uhr in der  Cafeteria  der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee 16.

Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 25. April, statt. Hierzu sind Interessierte herzlich willkommen. Weiter Informationen sind im Büro der Senioren-Begegnungsstätte (Tel. 44 66) zu erhalten.

  • Termin: Mittwoch (25. April), 15 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a

Frühlingslieder-Nachmittag im Seniorentreff

„Jetzt fängt das schöne Frühjahr an…“  – unter diesem Titel laden die Gemeinde Holzwickede und der Trägerverein der Seniorenbegegnungsstätte wieder alle Senioren zu einem musikalischen Frühlingslieder-Nachmittag am Sonntag (25. März) ein.

An diesem Nachmittag werden nach einem gemütlichen Kaffeetrinken gemeinsam bekannte Frühlingslieder mit Klavierbegleitung gesungen und Gedichte und Geschichten zum Thema „Frühling“ vorgetragen.

Beginn der Veranstaltung ist 15 Uhr. Einlass: ab 14 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos.

  • Termin: Sonntag (25. März), 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr). Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a  
Die Begegnungsstätte Seniorentreff öffnet am Sonntag (10. Februar) ihre Türen zu einem Vortrag: "Karnevalslieder im Wandel der Zeit" (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Liedernachmittag am kommenden Sonntag fällt aus

Der ursprünglich für kommenden Sonntag (18. Februar) geplante Liedernachmittag mit Mona Lichtenhof & Dieter Dasbeck in der Senioren-Begegnungsstätte muss leider ausfallen. Die Sängerin des Duos ist erkrankt. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest. Wie Eva Schulz-Kupczyk dazu mitteilt, werden bereits erworbene Eintrittskarten im Büro der Begegnungsstätte erstattet.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv