Schlagwort: Selbsthilfe

Selbsthilfe in Zeiten von Corona: Online-Seminar für Selbsthilfegruppen

Die Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.) bietet für Selbsthilfegruppen im Kreis ein Online-Seminar zum Thema "Selbsthilfe in ungewöhnlichen Zeiten - Achtsamkeit und innere Stärke üben, Selbstmanagement stärken" an. Es findet am Mittwoch, 19. August von 18 bis 20 Uhr statt. Wenige Plätze sind noch frei.

Weiterlesen

K.I.S.S. veröffentlicht neues Magazin: Selbsthilfe zum Blättern

Leidet ein Kind unter einer chronischen Erkrankung, betrifft und belastet dies jeden in der Familie. Oder eine Mutter ist psychisch erkrankt und sie und ihr Partner sehen sich plötzlich mit ganz besonderen Herausforderungen konfrontiert. Oder der Opa wird pflegebedürftig. Diese und ähnliche Situationen sind für viele Familien ein Auslöser dafür, Kontakt zu anderen Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation zu suchen.

Weiterlesen

Landrat Michael Makiolla (2.v.r.) begrüßt gemeinsam mit Dezernent Dirk Wigant (r.) die Referentin Anke van den Bosch (3.v.l.). Mit dabei: Lisa Nießalla (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, l.), Birgit Kollmann (Sachgebietsleiterin Gesundheit und Verbraucherschutz Kreis Unna, 4.v.l.) und Susanne Götz (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, 2.v.l.). Foto: Sengül Ersan Kreis Unna

Landrat lud zum Austausch: Selbsthilfe-Empfang auf Haus Opherdicke

Landrat Michael Makiolla (2.v.r.) begrüßt gemeinsam mit Dezernent Dirk Wigant (r.) die Referentin Anke van den Bosch (3.v.l.). Mit dabei: Lisa Nießalla (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, l.), Birgit Kollmann (Sachgebietsleiterin Gesundheit und Verbraucherschutz Kreis Unna, 4.v.l.) und Susanne Götz (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, 2.v.l.). Foto: Sengül Ersan Kreis Unna
Landrat Michael Makiolla (2.v.r.) begrüßt gemeinsam mit Dezernent Dirk Wigant (r.) die Referentin Anke van den Bosch (3.v.l.). Mit dabei: Lisa Nießalla (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, l.), Birgit Kollmann (Sachgebietsleiterin Gesundheit und Verbraucherschutz Kreis Unna, 4.v.l.) und Susanne Götz (Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen Kreis Unna, 2.v.l.). (Foto: Sengül Ersan Kreis Unna)

Informativer Austausch, ein kleiner Imbiss und ein Vortrag: Zu seinem Empfang für die Selbsthilfe im Kreis Unna hat Landrat Michael Makiolla am Mittwoch (27.9.) nicht nur Vertreter der rund 250 Selbsthilfegruppen im Kreis eingeladen, sondern auch Anke van den Bosch.

Weiterlesen

„SELBST und VERSTÄNDLICH“: Junge Leute für Selbsthilfe gewinnen

Um „junge Selbsthilfe“ geht es im neuen Selbsthilfemagazin „SELBST und VERSTÄNDLICH“. Junge Menschen können mit dem Begriff „Selbsthilfe“ meist nicht viel anfangen. Über die Angebote der Selbsthilfegruppen sind sie nicht oder nicht ausreichend informiert. Gleichzeitig betreffen viele Krankheiten oder Probleme, die in Selbsthilfegruppen behandelt werden, natürlich auch jüngere Menschen.

Weiterlesen

Ausstellung im Evangelischen Krankenhaus: Auf die Plätze, fertig … Selbsthilfe!“

161597P
Zuletzt wurde die Stuhlausstellung Anfang des Jahres im Kreishaus gezeigt. (Foto C. Rauert – Kreis Unna)

(PK) Das Spektrum der Selbsthilfegruppen ist so bunt wie das Leben. Die ganze Vielfalt macht die Ausstellung „Auf die Plätze, fertig … Selbsthilfe!“ deutlich. Diese Stuhlschau ist vom Tag des Schlaganfalls (10. Mai) an bis zum 30. Mai an das Evangelische Krankenhaus Unna ausgeliehen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv