Currently browsing tag

Rat- und Bürgerhaus

Rat beschließt über Freigabe von 19,5 Mio. Euro für neues Rat- und Bürgerhaus

Die aktuellen Kosten und der Baubeschluss für das neue Rat- und Bürgerhaus stehen am kommenden Dienstag im Fachausschuss und anschließenden Gemeinderat auf der Tagesordnung. Die zuletzt genannten Kosten von rd. 19,5 Mio. Euro kann die Gemeinde nicht halten, sondern liegt rd. 212 000 Euro über diesem selbstgesteckten Kostenrahmen. Der Eigenanteil der Gemeinde würde damit von rd. 8,2 Mio. Euro um 263 290 Euro steigen und bei rd. 8,84 Mio. Euro liegen.

Der neugewählte CDU-Fraktionsvorstand: Frank Lausmann, Dieter Buckemüller, Frank Markowski, Roland Schütrtforth und Marco Lammert. (Foto: CDU)

CDU begründet ihr Nein zum neuen Rat- und Bürgerhaus und weist Kritik zurück

Die Holzwickeder CDU hat auf die Kritik der anderen Parteien reagiert, die den Christdemokraten vorgeworfen haben mit der Ablehnung der vorliegenden Planungen und Kostenrechnungen für das neue Rat- und Bürgerhaus „nicht verantwortungsvoll“ umzugehen oder gar „populistischen Stimmenfang“ zu betreiben. Gleichzeitig begründen die Christdemokraten noch einmal ausführlich ihre Haltung. Peter GräberDipl.-Journalist

FDP: Ausstieg der CDU zur Unzeit mit Schaden für das ISEK

Für den Ortsverband der FDP ist der Austritt der CDU aus dem Projekt „Rat- und Bürgerhaus“ zum jetzigen Zeitpunkt nicht nachvollziehbar. Die gelieferten Argumente der CDU passen weder zu der bisherigen Haltung der CDU-Fraktion noch zum Handeln der CDU-Vertreter im Arbeitskreis, so Lars Berger, FDP-Vorsitzender und Mitglioed im interfraktionellen Arbeitskreis …