Schlagwort: Pflanzaktion

Bürgerblock pflanzt Ahorn am Tag der Deutschen Einheit

Auch in diesem Jahr pflanzt der Bürgerblock wieder einen Baum: Im Rahmen der Baumpflanzaktion "Einheitsbuddeln", die im Zusammenhang mit dem Tag der deutschen Einheit im Vorjahr ins Leben gerufen wurde, spendierte der Bürgerblock auch in diesem Jahr der Gemeinde Holzwickede wieder einen Baum. Gepflanzt wurde der schon recht stattliche Ahorn am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) auf dem Spielplatz an der Kantstraße

Weiterlesen

Pflanzaktion Markt (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Pflanzaktion am Markt

Der Baubetriebshof der Gemeinde arbeitet weiter an der Verschönerung des Gemeindebildes. In einer Pflanzaktion wurden am Mittwoch (8.10.) dieser Woche die Beete rund um den Marktplatz und am Kreisel an der Goethestraße neu bepflanzt. Hierbei sind über 700 neue Pflanzen eingesetzt worden.

Weitere Bereiche z.B. an der Hauptstraße und Goethestraße sollen noch folgen. Zusätzlich werden noch Blumenzwiebeln in die Pflanzbeete einiger Straßen ausgebracht. Dieses wurde auch bereits im Vorjahr entlang der Haupt- und Nordstraße mit großem Erfolg umgesetzt

Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind derzeit dabei, insgesamt 46 neue Bäume im Gemeindegebiet zu pflanzen. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Baubetriebshof auf Pflanztour: Gemeinde bekommt 46 neue Bäume

Zum Ausklang des alten Jahres hatte die Gemeinde mehrere Bäume fällen müssen. Doch es werden auch neue Bäume gepflanzt. So ist der Baubetriebshof seit einigen Tagen unterwegs und pflanzt Bäume nach, die aufgrund von Krankheiten oder Sturmschäden im letzten Jahr gefällt werden mussten. Es werden insgesamt 46 Bäume nachgepflanzt. Die einzelnen Standorte sind nachfolgend aufgelistet:

Weiterlesen

Der Baubetriebshof ersetzt zurzeit einen Teil der Bepflanzungen in den Beeten entlang der Nord- und Hauptstraße. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Pflanzaktionen des Baubetriebshofes

Der Baubetriebshof ersetzt zurzeit einen Teil der Bepflanzungen in den Beeten entlang der Nord- und Hauptstraße. (Foto: Gemeinde Holzwickede)
Der Baubetriebshof ersetzt zurzeit einen Teil der Bepflanzungen in den Beeten entlang der Nord- und Hauptstraße. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Der Baubetriebshof ersetzt zurzeit einen Teil der Bepflanzung in den Pflanzbeeten entlang der Nord- und Hauptstraße. Durch den langen und trockenen Sommer sind einige der im Frühjahr neu gesetzten Pflanzen
entlang der Straßen eingegangen. Auch mehrere Bewässerungsaktionen haben keinen Erfolg gebracht.

Diese Pflanzen werden nun ersetzt und die Beete danach mit Mulch abgedeckt, um den Boden vor Austrocknung zu schützen und dem Unkrautwuchs vorzubeugen.

Aber auch auf dem Friedhof war der Baubetriebshof aktiv und hat ein neues Grabfeld für Baumbestattungen hergerichtet. Ab Januar können hier halb anonyme Urnenbestattungen stattfinden. Hierzu wurden neue Wege angelegt und eine neue Bepflanzung eingebracht. Die Stämme der gefällten kranken Eschen aus der Springstraße fanden dort auch Verwendung. Sie dienen zukünftig als Befestigungsmöglichkeit für Namensschilder.

Narzissen (Foto: Wikipedia.org by CC0)

Pflanzaktion der Gemeinde

Der Baubetriebshof der Gemeinde ist in diesen Tagen an der Nord- und Hauptstraße unterwegs und bringt in die Pflanzbeete entlang der Straßen Blumenzwiebeln ein, teilt die Gemeinde mit.

Es werden ca. 6 000 Narzissen eingepflanzt, die im Frühjahr gelb blühen und das Erscheinungsbild der Gemeinde aufwerten sollen. Es handelt sich um eine Maßnahme aus dem Grünflächenaktionsplan, der im Frühjahr im Umweltausschuss vorgestellt wurde.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv