Schlagwort: Papiercontainer

Die letzten drei Papiercontainer-Standorte, hier auf dem Parkplatz Kirchstraße, werden ab Mitte Januar 2020 aufgegeben. Papier, Pappe und Kartonage muss dann über die kostenlose blaue Tonne entsorgt werden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Genauer Termin für Abzug der Altpapier-Container steht fest

Die letzten drei Papiercontainer-Standorte, hier auf dem Parkplatz Kirchstraße, werden ab Mitte Januar 2020 aufgegeben. Papier, Pappe und Kartonage muss dann über die kostenlose blaue Tonne entsorgt werden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die letzten drei Papier­con­tainer-Stand­orte, hier auf dem Park­platz Kirch­straße, werden am 20. Januar das letzte Mal geleert. Danach werden die Stand­orte end­gültig auf­ge­geben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Nach gut einem Jahr Vor­be­rei­tungs­zeit gibt die Gemeinde nun den Termin für den Abzug der Alt­pa­pier-Depot­con­tainer bekannt: Am kom­menden Montag (20. Januar) werden die Papier­con­tainer an der Wil­helm­straße und den Stell­platz­an­lagen in der Kirch- und Unnaer Straße ein letztes Mal geleert. Anschlie­ßend werden die Stand­orte auf­ge­hoben und die Depot­con­tainer ver­schwinden aus dem Orts­bild.

Mit dem Über­gang zum Hol­sy­stem werden Papier, Pappe und Kar­to­nagen (soge­nannte PPK-Frak­tion) künftig über die blaue Alt­pa­pier­tonne direkt vor der Haustür der pri­vaten Haus­halte gesam­melt. Diese grund­stücks­be­zo­gene Lösung stellt sich für die Holzwickeder ins­ge­samt wesent­lich gün­stiger und auch sehr kom­for­tabel dar, so die Umwelt­be­aufdtragte der Gemeinde, Tanja Flor­mann.

Blaue Tonnen günstiger und komfortabler

Papier. Blaue Tonne.
Die blauen Alt­pa­pier­tonnen ersetzen künftig die Papier-Con­tainer.

Das Alt­pa­pier muss künftig nicht mehr Zuhause gela­gert und zum Sam­mel­con­tainer gebracht werden, son­dern kann bequem in das blaue Abfall­gefäß vor der Haustür ent­sorgt werden. Die gebüh­ren­freie Papier­tonne fasst 240 Liter und wird im 4‑wöchentlichen Lee­rungs­rhythmus abge­fahren. Fällt mehr Alt­pa­pier an, kann die kosten­freie Abga­be­mög­lich­keit am Holzwickeder Wert­stoffhof genutzt werden.

Die mei­sten Holzwickeder sam­meln ihr Alt­pa­pier bereits in einer gebüh­ren­freien, blauen Papier­tonne, so die Umwelt­be­auf­tragte. Zudem wurden seit Beginn der ver­stärkten Öffent­lich­keits­ar­beit im Sommer vorigen Jahres gut 530 neue Alt­pa­pier­ge­fäße bestellt und durch den Abfall­ent­sorger im Gemein­de­ge­biet aus­ge­teilt. Obwohl alle Bürger früh­zeitig und umfas­send durch Hin­weis­schilder auf den Depot­con­tai­nern, mit Pres­se­mit­tei­lungen und zuletzt durch ein Infor­ma­ti­ons­schreiben an alle Haus­halte über den Abzug der Papier­con­tainer infor­miert wurden, geht die Ver­wal­tung von wei­teren Neu­be­stel­lungen aus. „Sicher­lich wird es einige Nach­zügler geben, welche nach dem Weg­fall der Con­tainer eine Papier­tonne benö­tigen“, glaubt die Umwelt­be­auf­tragte Tanja Flor­mann.

Neue Alt­pa­pier­ge­fäße können wei­terhin unter Tel. 91 54 14 oder per E‑Mail an t.flormann@holzwickede.de bestellt werden. Nach einer Über­gangs­phase bleibt abzu­warten, inwie­weit alle Grund­stücke an die kom­mu­nale Alt­pa­pier­samm­lung ange­schlossen sind. Über­prü­fungen im Rahmen der Alt­pa­pier­lee­rung sind ange­dacht.

Zum Jahresende gibt die Gemeinde die letzten drei Papiercontainer-Standorte auf: Damit wird sich das Problem der Vermüllung an den Depot-Containern, wie hier an der Kirchstraße, erledigen, hoffen man im Rathaus. (Foto: privat)

Verwaltung überlegt Abbau der Papiercontainer-Standorte

Spontan verabredeten sich diese Holzwickeder Bürger über die sozialen Medien zur Säuberungsaktion des Containerstandortes auf dem Parkplatz an Kirchstraße. (Foto: privat)
Spontan ver­ab­re­deten sich diese Holzwickeder Bürger über die sozialen Medien zur Säu­be­rungs­ak­tion des Con­tai­ner­stand­ortes auf dem Park­platz an Kirch­straße. (Foto: privat)

Im Rat­haus gibt es Über­le­gungen, alle drei Papier­con­tainer-Stand­orte in der Gemeinde auf­zu­geben. Das erklärte Käm­merer Rudi Grümme in einer Bür­ger­fra­ge­stunde zu Beginn der Rats­sit­zung diese Woche.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv