Schlagwort: Ostermarsch

Vor fast 40 Jahren: Atomraketen in Opherdicke zogen Ostermärsche an

In der 1980er-Jahren war Holzwickede ein Zen­trum der Frie­dens­be­we­gung: Oster­mar­schierer auf der Dorf­straße in Opher­dicke Ende. (Foto: Archiv)

Auch wenn es noch nie so viele Kriege in der Welt gab wie heute – die große Zeit der Frie­dens­kund­ge­bungen und Oster­mär­sche in Deutsch­land mit vielen tau­send Demon­stranten ist vorbei. Was die jün­geren Genera­tionen kaum noch wissen: Vor fast 40 Jahren stand die Gemeinde Holzwickede im Zen­trum der Frie­dens- und Oster­mar­schierer. Und das nicht ohne Grund: Denn bis Mitte der 80er-Jahre waren in Opher­dicke Nike-Her­kules-Raketen sta­tio­niert, die ato­mare Spreng­köpfe trugen.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv