Schlagwort: NACH NORDEN

Sein Verlag Edition Memoria erhält den Literaturtaler 2020: Der Kunstsammler und Verleger Thomas B. Schumann vor einem seiner Bilder in der Ausstellung NACH NORDEN auf Haus Opherdicke. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Literaturtaler 2020 an Thomas B. Schumann: Haus Opherdicke zeigt seine Sammlung

Künstlerinnen und Künstler, die während des 2. Weltkriegs vor den Nazis ins Exil flüchteten. Darum dreht sich nicht nur die aktuelle Ausstellung NACH NORDEN im Museum Haus Opherdicke, es ist ein Thema, dem sich Kunstsammler und Verleger Thomas B. Schumann vor 25 Jahren unter dem Namen "Memoria" angenommen hat. Neben Malereien, gehören auch literarische Texte zu seiner Sammlung, für die Schumann nun den Literaturtaler 2020 verliehen bekommt.

Weiterlesen

Der Sammler und Verleger Thomas B. Schumann neben einem seiner Lieblingsbilder, "Junge am Meer" (ohne Jahrgang) des in Dortmund geborenen Malers Hans Tombrock. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Museum Haus Opherdicke zeigt: „NACH NORDEN“ – Deutsche Künstler im skandinavischen Exil

Der Kreis Unna setzt seine Ausstellungen auf Haus Opherdicke fort und richtet den Blick dabei gen Skandinavien: „NACH NORDEN“ ist die Ausstellung überschrieben, die ab kommenden Sonntag (8. März) noch bis zum 9. August im Museum Haus Opherdicke zu sehen sein wird. Präsentiert werden darin deutsche Künstlerinnen und Künstler mit Bezug zum skandinavischen Exil. „NACH NORDEN“ mit Leihgaben aus der Sammlung Memoria Thomas B. Schumann und von Ann Böttcher richtet den Blick in eine Himmelsrichtung, die gleichzeitig eine Bewegungsrichtung war für die Künstlerinnen und Künstler der Moderne, von denen sehr viele vor den fanatischen Populisten des nationalsozialistischen Regimes ins Exil nach Schweden, Norwegen, Finnland oder Dänemark flüchten mussten.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv