Schlagwort: Landweg

Der Löschzug 1 der Feuerwehr der Gemeinde rückte gestern gegen 20 Uhr in den Landweg aus: Aus einer defekten Baumaschine trat Rauch aus. (Foto: F. Brockbals)

Qualmende Baumaschine im Landweg löst Feuerwehreinsatz aus

Der Löschzug 1 der Freiwilligen Feuerwehr wurde gestern gegen 20 Uhr aufgrund einer unklaren Rauchentwicklung zum Landweg aus. Ein aufmerksamer Anwohner hatte den aufsteigenden Rauch aus einer Baumaschine bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, so Feuerwehrsprecher Marco Schäfer. Am Einsatzort stellte sich dann heraus, dass in einer großen Baumaschine Öl ausgetreten und dann auf eine heiße Auspuffanlage getropft war. Dies hatte zu der Rauchentwicklung geführt.  

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr untersagten die Weiterarbeit mit dem defekten Fahrzeug, mussten aber sonst nicht weiter tätig werden und konnten abrücken.

Weiterlesen

Bauarbeiten, Baustelle, (Foto: pixabay.de)

Landweg wegen Rohrbruchs bis Donnerstag gesperrt

Im Landweg Höhe Haus Nr. 87 ist ein Rohrbruch zu Tage getreten und bereits repariert. Wie die Gemeinde weiter mitteilt, bleibt der Bereich für die abschließenden Verfüll- und Asphaltarbeiten noch bis Donnerstagvormittag (18. Juli) voll gesperrt. Anlieger können weiterhin zu ihren Häusern, allerdings nicht über die Lichtendorfer Straße.

Wegen der Vollsperrung des Landwegs fahren die Linien R51, 147 und 178 der VKU noch bis Donnerstag (17. Juli) eine Umleitung. Die Haltestellen „Wichernstraße“, „Reuterstraße“, „Landskrone“, „Wasserturm“ und „Hengsen“ entfallen in diesem Zeitraum.

Eine Ersatzhaltestelle wird Ecke Massener Straße und Hauptstraße eingerichtet.

Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 / 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct / mobil max. 60 ct) oder im Internet www.fahrtwind-online.de oder über die fahrtwind App (kostenloser Download im Google Play Store oder im App Store).

Die Gemeindeverwaltung soll Gespräche mit der VKU über die Anbindung des Wohnparks Emscherquelle mit der übrigen Gemeinde führen, haben die Grünen beantragt. Foto: VKU)

Wasserrohrbruch im Landweg führt zu Bus-Umleitungen

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist der Landweg in Holzwickede einseitig gesperrt. Die VKU-Linien R51/T51 und 147 fahren bis auf Weiteres eine Umleitung, teilt die VKU dazu mit:

In Richtung Unna entfallen die Haltestellen „Landeskrone“, „Reuterstraße“ und „Wichernstraße“. Als Ersatz werden die Haltestellen „Landeskrone“ an der Teutonenstraße und „Hengsen“ an der Massener Straße angefahren. Nach Angaben der VKU kann die Umleitung/Sperrung am Freitag (19. Oktober) wieder aufgehoben werden. 

Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Tel. 0 800 3 / 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder Tel. 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 ct / mobil max. 60 ct) oder im Internet www.fahrtwind-online.de oder über die fahrtwind App (kostenloser Download im Google Play Store oder im App Store).

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv